Fanfilm mischt "Herr der Ringe" und "Star Wars": Aragorn mit Lichtschwert

    26. Mai 2017, 18:25
    26 Postings

    Trailer für fiktiven Film vereint Mittelalter-Fantasy und Weltraum-Science-Fiction

    Mittelalterlich angehauchtes Fantasy mit Drachen und Magie auf der einen Seite. Interplanetarische Kriege, Raumstationen und Laserpistolen auf der anderen Seite. Zwei Szenarien, die auf den ersten Blick nicht besonders kompatibel erscheinen.

    Den Gegenbeweis hat der Youtuber Alex Luthor angetreten. In einem vierminütigen, fiktiven Trailer auf Youtube vereint er "Herr der Ringe" mit "Star Wars". Die Handlung umschreibt grob einen Angriff des Imperiums auf Mittelerde – und die Gefährten, Aragorn mit Lichtschwert inklusive, rücken zur Verteidigung aus.

    alex luthor

    Effektvoller Zusammenschnitt

    Bemerkenswert ist, dass der kurze Fanfilm nur mit wenigen Bearbeitungen auskommt und hauptsächlich auf einen gelungenen Zusammenschnitt von Szenen aus verschiedenen Filmen der beiden Reihen setzt. Dass es tatsächlich einmal zu einer Kooperation zwischen Warner Bros. und Disney für ein "Herr der Ringe"-"Star Wars"-Crossovers kommt, darf allerdings bezweifelt werden. (red, 26.05.2017)

    Share if you care.