Glosse "Wortkunde": Muttertagsbusen

    Glosse14. Mai 2017, 17:00
    15 Postings

    Ein besonders herziges Geschenk: eine kosmetische Brustoperation für eine Mutti und ihre Tochter

    Diese Wortwahl mag aufs Erste verwundern. Muttertagsbusen, also bitte. Jedoch handelt es sich um einen Begriff, der auf dem Weg in die, wie es so schön heißt, gesellschaftliche Mitte ist. Schließlich handelt es sich um eine Kreation des Radiosenders Kronehit.

    Die akustische Vorfeldorganisation der "Kronen Zeitung" verloste anlässlich des heurigen Muttertags ein besonders herziges Geschenk: eine kosmetische Brustoperation für eine Mutti und ihre Tochter. Vollkommen undeutsch "Tutti Kompletti" benannt, sorgte diese Aktion für Verwunderung, vielen war sie eindeutig über der Gürtellinie angesiedelt. Wer aber kurz innehielt, musste zu der Erkenntnis gelangen, das passt schon.

    Schließlich kümmert sich kein anderes jugendfreies Analogmedium so sehr um entblößte weibliche Oberkörper wie die "Krone". Ja, die tägliche Abbildung eines Paares "Tutti Kompletti" ist gewissermaßen der humanistische Höhepunkt des Blattes. So gesehen scheint der Versuch, zwei weitere Sujets herzustellen, nur logisch, wenn nicht gar ein wenig eigennützig.

    Unklar bleibt, wie die Muttertagsbusen-Aktion den Muttertag verändern wird. Bringt nun einmal im Jahr der Papa das Frühstück ans Krankenbett der eben aus der Narkose aufwachenden Frischoperierten? Stützen die Kinder ihre Mutter liebevoll auf dem Weg zur Toilette? Wechseln sie mit Heintjes "Mama" auf den Lippen ihre Infusionsflasche?

    Gasthäuser und Konditoreien sind wenig erfreut. Sie fürchten um den Umsatz eines ertragreichen Tages, wenn die Muttis noch am Tropf hängen, anstatt sich über Schnitzel und Torte herzumachen. Und was wird aus dem obligatorischen Muttertagsgedicht, dem Herzstück dieses Ehrentages? Dem STANDARD liegen weltexklusiv Muttertagsgedichte vor, die eingedenk des Muttertagsbusens verfasst wurden. Vor allem die Gedichte jener Kinder berühren, deren Mütter keine Operation gewonnen haben. Wie dieses:

    "Es ist leider nix mit neuem Busen / Papa will trotzdem mit dir schmusen. / Oder auch nicht. / Fertig ist das Muttertagsgedicht."

    Danke, Kronehit. (Karl Fluch, 14.5.2017)

    • Der Radiosender Kronehit verloste anlässlich des heurigen Muttertags eine kosmetische Brustoperation für eine Mutti und ihre Tochter.
      foto: apa / dpa / ulrich perrey

      Der Radiosender Kronehit verloste anlässlich des heurigen Muttertags eine kosmetische Brustoperation für eine Mutti und ihre Tochter.

    Share if you care.