STANDARD-Wohnsymposium: Hausbetreuung im Fokus

12. Mai 2017, 10:44
posten

Das 58. Wohnsymposium von STANDARD und "Wohnen Plus" findet am 1. Juni in Wien statt

"Putztrupp oder Mediator? Hausbetreuung im Wandel", so lautet das Thema des 58. Wohnsymposiums von STANDARD und "Wohnen Plus". Es findet am 1. Juni 2017 im Gemeinschaftsraum des "Globalen Hofs" in Wien-Liesing statt.

Den Einstieg ins Thema besorgt Herbert Ludl, Landesobmann der Wiener Gemeinnützigen und bis vor kurzem Vorstandsdirektor der Sozialbau AG. Aus der Praxis berichten unter anderen Gesiba-Chef Ewald Kirschner und Margarete Huber von wohnbund:consult. Die "politische Debatte" werden SPÖ-Staatssekretärin Muna Duzdar und ÖVP-Nationalrätin Michaela Steinacker bestreiten.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig, Anmeldungen werden bis 22. Mai entgegengenommen (siehe Link). (red, 12.5.2017)

    Share if you care.