Historischer Kalender – 15. Mai

15. Mai 2017, 00:00
2 Postings

392 – Der römische Heerführer fränkischer Herkunft Arbogast treibt Kaiser Valentinian II. in den Tod, erhebt den Rhetoriker Eugenius zum Kaiser und regiert als erster Germane über Teile des Römischen Reiches. Valentinian wird in seinem Palast erhängt aufgefunden. Ob er ermordet worden ist oder wegen seiner Machtlosigkeit Selbstmord begangen hat, ist nicht geklärt.

1252 – Papst Innozenz IV. lässt die Folter als Instrument zur Wahrheitsfindung zu.

1567 – Schottlands Königin Maria Stuart heiratet nach der Ermordung ihres Ehemannes Henry Stuart, Lord Darnley, den kurz zuvor geschiedenen James Hepburn, Earl of Bothwell. Dies löst einen Meinungsumschwung zu ihren Ungunsten aus.

1612 – Die Englische Ostindien-Kompanie errichtet ihre erste Niederlassung an der indischen Westküste in Surat am Golf von Cambay (Khambhat).

1702 – König Karl XII. von Schweden besetzt im Nordischen Krieg mit seiner Armee kampflos Warschau.

1862 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Konföderierte Einheiten vertreiben die beiden ersten Panzerschiffe der Union USS Monitor und USS Galena vom James River.

1882 – Neue Gesetze schränken in Russland die Freizügigkeit der Juden ein. Ihnen wird verboten, sich außerhalb von Städten niederzulassen und an Sonn- und Feiertagen Handel auszuüben.

1932 – Japans Ministerpräsident Tsuyoshi Inukai stirbt an den Folgen eines am Vortag von Marineoffizieren auf ihn verübten Revolverattentats. Die Attentäter wurden zu sehr geringen Strafen verurteilt, während Hunderttausende Unterschriften gesammelt wurden, um Sympathie mit ihnen zu bekunden.

1942 – Der französische Regierungschef Pierre Laval wirbt um Verständnis der Kirche für die antijüdischen Maßnahmen des Vichy-Regimes, denn es seien die Päpste gewesen, die zuerst den gelben Hut für die Kenntlichmachung der Juden eingeführt hätten.

1947 – Papst Pius XII. spricht den Schweizer Eremiten Nikolaus von Flüe heilig.

1957 – Vor den zum Kiribati-Atoll gehörenden Inseln Malden und Kiritimati führt Großbritannien mit der Operation Grapple erstmals die Zündung einer Wasserstoffbombe im Pazifik durch.

1972 – Der Gouverneur des US-Staates Alabama, George Wallace, der sich um die demokratische Präsidentschaftskandidatur bewirbt, wird in Laurel angeschossen und bleibt gelähmt.

1972 – Die USA geben Okinawa und die anderen Riukiu-Inseln, die seit 1945 unter ihrer Verwaltung standen, an Japan zurück.

1982 – Friedensmarsch in Wien – die bis dahin größte Demonstration seit 1945.

1987 – Die Waldbrände in Nordostchina weiten sich aus, mehr als 100 Tote.

1992 – Am Wiener Akademietheater wird das Stück "Fernando Krapp hat mir diesen Brief geschrieben" von Tankred Dorst uraufgeführt.

2002 – Bei den niederländischen Parlamentswahlen wird die Partei des ermordeten Rechtspopulisten Pim Fortuyn auf Anhieb zweitstärkste Kraft. Die regierenden Sozialisten erleiden eine schwere Niederlage.

2002 – Durch die Kritik von Landeshauptmann Jörg Haider an der Ortstafelerkenntnis im Tätigkeitsbericht des VfGH, flammt die Diskussion von 1972 um zweisprachige Ortstafeln wieder auf.

Geburtstage:

Claudio Monteverdi, ital. Komponist (1567-1643)

Jakob Mayer Baron Rothschild, frz. Bankier (1792-1868)

Leopold Kompert, öst. Autor (1822-1886)

Arthur Schnitzler, öst. Schriftsteller (1862-1931)

Eberhard Kranzmayer, öst. Sprachwiss. (1897-1975)

Friedrich Domin, dt. Schauspieler (1902-1961)

Madeleine Albright, US-Politikerin (1937- )

Margaretha Prinzessin von Luxemburg (verehel. Prinzessin von Liechtenstein) (1957- )

Andrea Jürgens, dt. Sängerin (1967- )

Todestage:

Karl Friedrichh Zelter, dt. Komponist/Musikpädagoge (1758-1832)

Albert Bassermann, dt. Schauspieler (1867-1952)

Yolanda Denise King, Tochter des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King Jr. (1955-2007)

(APA, 15.5.2017)

Share if you care.