Netflix: Android-Version bekommt HDR-Support – vorerst nur für LG G6

11. Mai 2017, 11:09
4 Postings

Nutzt HDR10-Support bei dem neuen Smartphone – Nur LG mit nötiger Dolby-Vision-Zertifizierung

Mit der Unterstützung von High Dynamic Range (HDR) will Netflix seinen Kunden eine noch bessere Bildqualität bieten. Seit einigen Monaten ist der HDR-Support denn auch bereit für aktuelle Fernseher verfügbar. Nun nimmt das Unternehmen den nächsten Schritt vor, und bringt erstmals HDR-Support für Smartphones – oder genauer gesagt: Ein Smartphone.

HDR10

Mit einem aktuellen Update für die Android-Version von Netflix können ab sofort HDR-Inhalte auf dem LG G6 betrachtet werden. Dabei wird der HDR10-Support des aktuellen Topgeräts von LG genutzt, um entsprechende Inhalte darzustellen. Die Exklusivität ergibt sich daraus, dass das G6 bisher das einzige Smartphone ist, das für die von Netflix genutzt Dolby-Vision-Technologie zertifiziert wurde.

Update

Die HDR-Unterstützung befindet sich in der Version 5.0 der Android-App, die aktuell nach und nach an die Nutzer ausgeliefert wird. (apo, 11.5.2017)

  • Artikelbild
    foto: andreas proschofsky / standard
    Share if you care.