Windows 10 hat mittlerweile 500 Millionen Nutzer

11. Mai 2017, 09:48
9 Postings

Laut den aktuellen Zahlen von Microsoft – Angeblich auch 140 Millionen monatlich aktive Cortana-User

Den ersten Tag seiner Entwicklerkonferenz Build nutzte Microsoft, um ein Update über den Stand der Verbreitung von Windows 10 zu geben. Mittlerweile würden 500 Millionen User die aktuellste Ausgabe des eigenen Betirebssystems einsetzten, betont Firmenchef Satya Nadella.

Vergleich

Die letzten solchen Zahlen ließ Microsoft vergangenen September verlauten, damals war noch von 400 Millionen User die Rede. So sehr sich das Unternehmen über das aktuelle Wachstum freuen darf, ist man damit doch weit von den einst gesetzten Zielen entfernt. Ursprünglich hatte Microsoft eine Milliarde Windows-10-User bis Mitte 2018 anvisiert, eine Zahl, die bei der aktuellen Verbreitungsgeschwindigkeit unrealistisch ist. Das weiß wohl auch Microsoft und nennt dieses Ziel aktuell nicht mehr.

Unabhängige Zahlen zur Nutzung von Windows 10 sehen das Betriebssystem ebenfalls im Aufwind, allerdings ist das Wachstum im letzten Jahr deutlich langsamer geworden. Zudem ist global gesehen weiterhin Windows 7 die von Microsoft-Usern meistgenutzte Plattformversion.

Cortana und Office

Doch auch sonst hat Microsoft neue Zahlen zu bieten. So gäbe es mittlerweile hundert Millionen Personen, die zumindest einmal im Monat Office 365 verwenden, lässt Microsoft verlauten. Besonders verblüffend wirkt eine andere Zahl: Laut Microsoft gibt es nämlich bereits mehr als 140 Millionen monatlich aktive Cortana-User. Dabei gilt es allerdings zu bedenken, dass Microsoft hier auch Texteingaben rechnet, und da Cortana die Default-Suche unter Windows 10 ist, sagt dies über die reale Popularität des digitalen Assistenten selbst recht wenig aus. (red, 11.5.2017)

  • Microsoft-Boss Satya Nadella freut sich über die Verbreitung von Windows 10.
    foto: elaine thompson / ap

    Microsoft-Boss Satya Nadella freut sich über die Verbreitung von Windows 10.

    Share if you care.