Im Test: Mehrzweckreibe

    Ansichtssache14. Mai 2017, 12:00
    36 Postings

    Karotten, Käse oder Schokolade: Mit welcher Reibe bekommt man alles klein, ohne dabei die ganze Küche zu verschmutzen? Wir haben geraspelt und gehobelt und waren mehr oder weniger zufrieden

    foto: lukas friesenbichler

    Stabile Schräglage

    Die Ikea-Reibe kann sowohl liegend als auch stehend verwendet werden. Der Auffangbehälter ist groß und leicht zu entnehmen. Liegend ist sie extrem rutschfest. Die Raspelflächen sind in beiden Reiberichtungen offen, man kann die Karotte also hin und her bewegen und bei jeder Bewegung wird geraspelt. Käse, Schokolade, aber auch Knoblauch: alles perfekt zerkleinert. Schade, dass sie nur zwei Reibflächen hat.

    Värdefull von Ikea, 6,99 Euro

    5 von 6 Punkten

    1
    foto: lukas friesenbichler

    Tausendsassa

    Große Raspel, kleine Raspel, Muskatnuss, Gurkenhobel und Käsereibe. Der kleine Vierkanter von Fackelmann hat einiges im Angebot. Der Hobel ist zu breit und auch nicht richtig scharf. Schöne, gleichmäßige Karottenscheiben darf man sich da nicht erwarten. Doch die anderen Reibflächen meistern den Parmesan und die Kochschokolade sehr gut. Für den Rohkostteller im Büro taugt die Reibe auf jeden Fall.

    Fackelmann, Interspar, 9,99 Euro

    3 von 6 Punkten

    2
    foto: lukas friesenbichler

    Winziger Würfel

    Der US-Reibenspezialist Microplane hat auch einen Würfel mit drei verschiedenen Reibeflächen und Auffangbehälter im Repertoire. Der sieht cool aus, ist aber leider sehr klein. Die gröbste Reibfläche raspelt Karotten etwa zu unschönen dünnen Fetzerln. Käse und Schokolade liegen zu Flöckchen geraspelt im Würfel. Sie ist schwer zu reinigen und damit ungeeignet für einen Einsatz in der Küche.

    Microplane, Würfelreibe, www.cuisinarum.at, 24,90 Euro

    1 von 6 Punkten

    3
    foto: lukas friesenbichler

    Große Vielfalt

    Die klassische Vierkantreibe punktet mit einem verschließbaren Auffangbehälter. Durch die steilen Reibeflächen landet allerdings nicht alles im Plastikbecher. Ihre Basisaufgabe, nämlich Reiben, erledigt sie jedoch tadellos. Parmesan, damit gerieben, kommt wie in einer italienischen Trattoria auf den Tisch. Die Karotte wird in perfekte Scheiben gehobelt. Die darf in den Küchenkasten.

    Westmark Vierkantreibe, www.geschirrshop.com, 19,90 Euro

    5 von 6 Punkten

    (Helga Gartner, RONDO, 12.5.2017)

    4
    Share if you care.