Große Kapitalspritze für deutsches Finanz-Start-up Kreditech

    10. Mai 2017, 16:27
    posten

    Fintech-Unternehmen erhält 110 Millionen Euro von PayU

    Das Hamburger Start-up-Unternehmen Kreditech hat aus Südafrika die größte Kapitalspritze für ein deutsches "Fintech" bekommen. Der zur Internet-Holding Naspers gehörende Internet-Zahlungs-Abwickler PayU steckt 110 Millionen Euro in Kreditech, wie das Unternehmen mitteilte.

    Die 2012 gegründete Kreditech ist eine der bekanntesten jungen Finanztechnologie-Firmen in Deutschland. Sie vergibt Kredite und zieht sich die dafür notwendigen Informationen über die Bonität des Schuldners unter anderem aus den Spuren, die dieser im Internet hinterlässt.

    Minderheitsanteil für PayU

    Dem Einstieg von PayU war laut Kreditech eine zwölf Monate lange Zusammenarbeit bei der Vergabe von Konsumkrediten in Polen vorausgegangen. PayU bekommt für seine große Finanzspritze einen "signifikanten Minderheitsanteil". An Kreditech sind bereits die Finanzinvestoren JC Flowers und Värde, der deutschstämmige US-Start-up-Investor Peter Thiel und der japanische E-Commerce-Spezialist Rakuten beteiligt. (Reuters, 10.05.2017)

    Share if you care.