Österreich-Pavillon mit Lichtkunst und One Minute Sculptures

Ansichtssache11. Mai 2017, 10:21
2 Postings

Brigitte Kowanz und Erwin Wurm bilden mit ihren Beiträgen für die diesjährige Biennale in Venedig ein stimmiges Duo

Ein auf die Schnauze gefallener LKW von One-Minute-Skulpteur Erwin Wurm sorgt vor dem Österreich-Pavillon in Venedig für Aufmerksamkeit. Im Inneren des Pavillons leuchtet die Lichtkunst von Brigitte Kowanz. Mehr dazu gibt es hier zu lesen.

foto: anna blau

One-Minute-Skulpteur Erwin Wurm im Österreich-Pavillon.

1
foto: anna blau
2
foto: anna blau
3
foto: anna blau
4
foto: anna blau

Der auf die Schnauze gefallene LKW von Erwin Wurm dient auch als Aussichtsturm.

5
foto: anna blau
6
foto: anna blau

Wurms Handlungsanleitung für die Bezwinger seines Kunstwerks.

7
foto: anna blau

Lichtkünstlerin Brigitte Kowanz vor ihrer Neoninstallation.

8
foto: anna blau
9
foto: anna blau
10
foto: anna blau
11
    Share if you care.