Mobilfunker Hot startet am Donnerstag in Slowenien

10. Mai 2017, 13:25
12 Postings

Bislang über 700.000 Kunden in Österreich

Der Mobilfunkanbieter Hot des Rapid-Präsidenten Michael Krammer expandiert nach Slowenien. Start ist am Donnerstag. Als Netzwerk- und Roamingpartner fungiert A1 Slovenija, also die slowenische Tochter der Telekom Austria.

700.000 Kunden in Österreich

Seit dem Markteintritt 2015 in Österreich konnte Hot mehr als 700.000 Kunden gewinnen. Hot wird online und über den Lebensmitteldiskonter Hofer angeboten. (APA, 10.5.2017)

Link

Hot

  • Michael Krammer
    foto: apa/expa/sebastian pucher

    Michael Krammer

    Share if you care.