Mindestens 120 Verletzte bei Gasexplosionen in Ghana

10. Mai 2017, 10:32
posten

Die Ursache für die Explosionen sind noch unklar

Accra – Bei mehreren Gasexplosionen auf einem Firmengelände sind im Westen Ghanas mindestens 120 Menschen verletzt worden. Darunter sind auch Feuerwehrleute, die nach der ersten Explosion zum Löschen herbeigeeilt waren, wie Feuerwehrsprecher Emmanuel Bonney erklärte. Das Unglück in dem westafrikanischen Staat ereignete sich demnach in der Hafenstadt Sekondi bei einem chinesischen Unternehmen.

Ein Vertreter des nahen Krankenhauses Effia Nkwanta erklärte, Ärzte hätten dort 122 Verletzte behandelt. Die Explosionsursache blieb zunächst unklar. (APA; 10.5.2017)

    Share if you care.