Medienminister Drozda schickt Exkollegen Lederer in oberstes ORF-Gremium

9. Mai 2017, 07:48
9 Postings

War schon ab 2007 mit Drozda im Stiftungsrat – Inzwischen Berater mit Agentur

Wien – Heinz Lederer kehrt – wie erwartet und kolportiert – in den ORF-Stiftungsrat zurück: Der frühere SPÖ-Kommunikationschef, ab 2007 schon einmal mit dem heutigen Medienminister Thomas Drozda im obersten ORF-Gremium übernimmt das Mandat von Rudolf Ertl.

Die Personalie soll bereits am Dienstag im Ministerrat beschlossen werden. Ertl saß auf einem Regierungsticket der SPÖ.

Lederer war bereits bis 2009 Mitglied des Stiftungsrates und wurde dann eben von Ertl abgelöst. Zeitgleich mit Lederer war übrigens auch der nunmehrige Medienminister Thomas Drozda (SPÖ) Teil des 35-köpfigen Kontrollgremiums des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Lederer war früher Kommunikationschef der SPÖ und ist nun mit der PR-Agentur Heinz Lederer Communication GmbH selbstständig. (red, APA).

    Share if you care.