Zwei Wohnhäuser im Jüdischen Viertel von Hohenems beschmiert

8. Mai 2017, 17:54
13 Postings

Unter anderem mit Anarchiezeichen und einem fünfzackigen Stern – Polizei bittet um Hinweise

Hohenems – Im Jüdischen Viertel in Hohenems sind in der Nacht auf Montag vier Hausfassaden von Unbekannten beschmiert worden. Die Vandalen sprühten mit dunkelbrauner Farbe zwei Anarchiezeichen, einen fünfzackigen Stern sowie zwei Wortfragmente an zwei Wohnhäuser. Nach Informationen der Polizei verunglimpften die Fragmente konkret eine Firma bzw. eine Person.

Die beschmierten Gebäude befinden sich in der Harrachgasse und in der Marktstraße, die Sprühaktion muss zwischen 2.20 und 7.00 Uhr stattgefunden haben. Die Polizei bittet um Hinweise (Tel. 059 133-8142). (APA, 8.5.2017)

    Share if you care.