TV- und Radiotipps für Dienstag, 9. Mai

9. Mai 2017, 06:00
posten

Ein Bauer für Putin, Eurovision Song Contest 2017, Der große Europa-Report, Der Manchurian Kandidat, Die schwedische Theorie der Liebe und Wanda live

18.30 MAGAZIN
Konkret
In Österreich wurden seit Jahresbeginn 73 Masernfälle gezählt – mehr als im gesamten Vorjahr. Immer mehr Eltern lassen ihre Kinder nicht gegen die gefährliche Krankheit impfen, weil sie Angst vor Impfschäden haben. Das Gesundheitsministerium startet deshalb die Kampagne "Masern ist kein Kinderspiel". Bis 18.51, ORF 2

19.45 REPORTAGE
Re: Ein Bauer für Putin
Der deutsche Stefan Dürr gilt als einer der wichtigsten Agrarunternehmer Russlands. Er schwärmt davon, wie sehr er sich in Russland entfalten und als Unternehmer wachsen konnte. Bis 20.15, Arte

20.15 CHANSON
Eurovision Song Contest 2017: 1. Semifinale
In Kiew matchen sich Vertreter aus 18 Ländern um den Einzug ins Finale des Eurovision Song Contest 2017. An den Start gehen ab 21 Uhr Montenegro, Georgien, Finnland, Portugal, Belgien, Schweden, Albanien, Aserbaidschan, Australien, Zypern, Slowenien, Armenien, Moldawien, Tschechien, Lettland, Island, Griechenland und Polen. Neben den teilnehmenden Ländern dürfen auch Zuschauer aus Italien, Spanien und Großbritannien mitstimmen (Österreich also nicht). Zehn Länder ziehen ins Finale ein. Davor präsentiert Andi Knoll Hintergründiges. Bis 23.10, ORF 1

20.15 INFOTAINMENT
Bist du deppert!
Gerald Fleischhacker und sein Comedy-Team decken wieder Fälle von Steuergeldverschwendung auf. Bis 21.35, Puls 4

20.15 MAGAZIN
Der große Europa-Report: Wer gewinnt, wer verliert?
Am offiziellen Europatag widmet der Report dem großen Friedensprojekt eine Sonderausgabe in Überlänge. Der Nationalismus scheint im Aufwärtstrend, die Union muss den Austritt Großbritanniens verkraften. Zu Gast im Studio bei Susanne Schnabl sind Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) und Johannes Hahn (ÖVP), EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen. Bis 22.00, ORF 2

20.15 THRILLER
Der Manchurian Kandidat
(The Manchurian Candidate, USA 2004, Jonathan Demme) Benett Marco (Denzel Washington) leidet unter dem Golfkriegssyndrom, doch daran glaubt er nicht. Dazu sind seine Albträume zu real, und immerzu spielt der Kriegsheld Raymond Shaw (Liev Schreiber) eine Rolle. Um dem nächtlichen Schrecken ein Ende zu bereiten, geht er dem Ganzen nach und deckt einen gefährlichen Politskandal auf. Die zweite erfolgreiche Verfilmung des gleichnamigen Romans von Richard Condon wird mit aktuellen Themen aufgepeppt. Bis 22.50, ATV 2

philjclapp

21.05 HERRSCHERIN
Erbe Österreich: Maria Theresia – Vermächtnis einer Herrscherin
Zum heurigen Maria Theresien-Jahr zeigt Filmemacher Georg Riha seine Sicht auf diese österreichische Regentin. Um 21.55 folgt Mythos Geschichte: Maria Theresia – Die Matriarchin. Bis 22.20, ORF 3

22.35 DOKUMENTATION
kreuz und quer: Die schwedische Theorie der Liebe
Die Hälfte der Schwedinnen und Schweden lebt allein, immer mehr Menschen sterben auch so. Ist die schwedische Gesellschaft nur oberflächlich perfekt organisiert – und kommt dabei das Zwischenmenschliche zu kurz? Bis 23.25, ORF 2

23.10 KEIN FISCH NAMENS
Wanda live!
Highlights des Konzerts der inzestbesingenden Pop-Partie in der Wiener Stadthalle. Bis 0.05, ORF 1

foto: orf / redelsteiner/ florian senekowitsch
Wenn die Band Wanda etwas kann, dann live spielen: Rampensau Marco Michael Wanda und Kollegen begeisterten am 22. April 2016 in der Stadthalle – "Wanda live!" um 23.10 Uhr in ORF 2.

23.25 DOKUMENTATION
kreuz und quer: Herr Schuh und die Liebe
Der Philosoph Franz Schuh macht sich auf die Suche nach der Liebe und ihren Schattenseiten. Er besucht Menschen, die einander lieben, und solche, die sich der göttlichen oder der unerfüllten Liebe verschrieben haben. Bis 0.05, ORF 2

Radiotipps

9.00 INTERVIEW
Talk zum Song Contest
Andi Knoll, ORF-Moderator und Song-Contest-Experte, spricht über das Wettsingen und die Chancen des österreichischen Kandidaten Nathan Trent. Außerdem: Schauspieler Florian Teichtmeister, der gerade die Toten von Salzburg 2 dreht. Bis 10.00, Radio Njoy 91.3 in Wien und wien.njoyradio.at

13.00 GESPRÄCH
Punkt eins: Leistung und das schöne Leben. Was ist Studieren heute?
Ulrike Felt vom Institut für Wissenschafts- und Technikforschung der Universität Wien und Dekanin der Fakultät für Sozialwissenschaften ist zu Gast bei Xaver Forthuber. Bis 13.55, Ö1

17.00 MAGAZIN
Schräge Vögel
Im Studio ist Christian Beirer alias Yeti, Herausgeber des Yeti-Kalenders, Illustrator und Künstler. Bis 18.00, Freirad – 105.9 im Raum Innsbruck und freirad.at

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorama: Maria Theresia
Am 13. Mai 2017 jährt sich die Geburt von Maria Theresia zum 300. Mal. Die Kaiserin fasziniert bis heute als Beschützerin der österreichischen Erblande, Landesmutter und Reformerin. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN
Homebase: Film – "Raving Iran"
Wer an Teheran denkt, denkt nicht gleich an Techno. Doch das ist das Wichtigste für die beiden DJs Anosh und Arash, die im Iran mit Behörden und Verboten hadern. Die Dokumentation Raving Iran erzählt von Restriktionen und der Kraft des Techno. Bis 21.00, FM4

21.00 MAGAZIN
Auf Laut: Rechts, extrem und weiblich
Verändern Politikerinnen wie Marine Le Pen unser Bild von Rechtspopulismus? Bei Elisabeth Scharang im Studio ist die Politikwissenschafterin Judith Goetz. Bis 22.00, FM4 (Sebastian Fellner, 9.5.2017)

Share if you care.