Ex-Rechnungshofpräsident Moser fordert Kriterien für Pflegequalität

8. Mai 2017, 13:11
4 Postings

Der Chef des industrienahen Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria fordert klar Kriterien

Wien – Nach dem Bericht der Volksanwaltschaft über Mängel in Alten- und Pflegeheimen nimmt der frühere Rechnungshof-Präsident Josef Moser den Bund in die Pflicht. Dieser müsse den Ländern im Pflegefondsgesetz klare Vorgaben machen, sagte er am Montag.

Ähnlich wie Volksanwalt Günther Kräuter fordert Moser, nunmehr Chef des industrienahen Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria, klar festgelegte Kriterien was Pflegequalität, den Personalschlüssel und Qualitätssicherungssysteme betrifft. Dies müsse so rasch wie möglich geschehen. Im jüngst abgeschlossenen Finanzausgleich sei dies unterlassen worden. (APA, 8.5.2017)

    Share if you care.