AK: Preise im Internet hängen auch von Endgerät ab

8. Mai 2017, 11:54
32 Postings

Arbeiterkammer: "Bei unserer Erhebung im Vorjahr konnte noch keine personalisierte Preisdifferenzierung festgestellt werden. Jetzt schon"

Wien – Schnell im Internet bei der Konkurrenz den Preis eines Produkts checken? Klingt gut, funktioniert laut Arbeiterkammer (AK) Niederösterreich aber nicht gut. Im Gegenteil, wie viel ein Produkt kostet, kann sich rasch ändern und davon abhängen, von welchem Endgerät bestellt wird, warnen die Verbraucherschützer.

Die AK hat 33 Preisabfragen von über 20 verschiedenen Endgeräten an sechs Tagen und Orten durchgeführt. Das Resümee: Die Preise sind, insbesondere bei Hotel- und Flugbuchungen, intransparent. Sie änderten sich teilweise binnen fünf Minuten (etwa bei der AUA um 80 Euro) oder waren unterschiedlich je nach Endgerät, mit dem die Preise abgefragt wurden.

Spitzenreiter in Sachen Preis-Intransparenz nennt die AK die Flugbuchungsplattform Opodo. Je nach Erhebungstag habe es bei konkreten Flügeabfragen bis zu neun unterschiedliche Preise und Preisdifferenzen von bis zu rund 167 Euro gegeben. "Bei unserer Erhebung im Vorjahr konnte noch keine personalisierte Preisdifferenzierung festgestellt werden. Jetzt schon. Das ist eine bedenkliche Entwicklung", kritisiert AK-Konsumentenschützerin Gabriele Zgubic.

Beim beliebten Portal booking.com stellten die AK-Tester Preisdifferenzen bei zwei von acht abgefragten Hotels fest. So kostete ein Zimmer in Madrid je nach Erhebungstag und Endgerät bis zu 154,35 Euro oder elf Prozent mehr, während es bei den restlichen Hotels lediglich Rundungsdifferenzen gegeben habe. Bei dem auch in Österreich beliebten Versandhändler Heine war bei allen fünf abgefragten Produkten der Preis auf der österreichischen Webseite um bis zu 100 Euro (6,7 Prozent) teurer als auf der deutschen. Die Preisschwankungen innerhalb der zwei Erhebungswochen betrugen bei Amazon bis zu elf Euro, bei Lufthansa bis zu 40, bei Air Berlin bis zu 130, bei AUA bis zu 160, bei Opodo bis zu 113,40 und bei booking.com bis zu 232,35 Euro.

Neben einer EU-weiten Regelung fordert die AK, dass Preise nur einmal pro Tag verändert werden dürfen. (APA, red, 8.5.2017)

Share if you care.