Stazic schießt die Lichter aus, Vienna im Viertefinale out

7. Mai 2017, 23:36
2 Postings

Wels zieht mit 69:64-Sieg in Wien ins ABL-Semifinale ein – Stazic mit irrwitzigen 1 von 15 vom Dreier: "Wir haben nicht das richtige Mittel gefunden"

Wien – Der WBC Wels ist am Sonntag als letztes Team in das Semifinale der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) eingezogen. Die Oberösterreicher gewannen das "best of three"-Duell des Viertelfinales mit BC Vienna auswärts 69:64 (38:36) und damit auch die Serie 2:1. In der Vorschlussrunde geht es für die Welser gegen Titelverteidiger Oberwart Gunners, die Bulls Kapfenberg treffen auf die Swans Gmunden.

Die am Ende des Grunddurchgangs als Fünfte einen Platz hinter den Wienern gelandeten Welser fixierten den entscheidenden Sieg erst in der letzten Spielminute, letztlich profitierten sie von der längeren Bank und von einer fürchterlichen Wurfquote von Österreichs einst bestem Basketballer Stjepan Stazic. Der 38-Jährige schleuderte vor allem in der Schlussphase des Spiels, wo es eigentlich noch richtig eng war – Vienna lag zwei Minuten vor Spielende nur mit drei Punkten zurück – einen Dreier nach dem anderen Richtung gegnerischen Korb.

Die verheerende Quote: eins von 15 im entscheidenden Spiel, sieben von 39 Treffer über die gesamte Serie gegen Wels. Das bricht jeder Mannschaft das Genick. Stazic, der im Spätherbst seiner Karriere gemeinsam mit seiner ersten Fünf bei Vienna praktisch jedes Spiel durchspielt, weil es von der Bank keine Optionen gibt, äußerte sich im Interview nach Schlusspfiff bei Sky. Ob Vienna keine anderen Spielzüge in der Offensive gehabt hat? Stazic darauf lapidar: "Wir haben heute nicht das richtige Mittel zum Sieg gefunden."

Kevin Payton brachte es als Wels-Topscorer auf "nur" 14 Punkte, dafür trafen auch gleich sechs weitere Teamkollegen. Die Zähler der Wiener waren auf nur vier Akteure verteilt, wobei Shawn Ray mit 23 Punkten herausstach. (vet, 7.5.2017)

Ergebnis der österreichischen Basketball-Liga der Herren (ABL) vom Sonntag – Viertelfinale/best-of-three/3. Spiel:

BC Vienna – WBC Wels 64:69 (36:38). Endstand in der Serie: 1:2.

Semifinale: Wels – Oberwart Gunners

    Share if you care.