Burgtheater sucht auch kaufmännischen Geschäftsführer

6. Mai 2017, 12:17
12 Postings

Funktion ab 1. September 2018 ausgeschrieben

Wien – Die Bundestheater-Holding sucht laut dem Amtsblatt der "Wiener Zeitung" (Wochend-Ausgabe) ab 1. September 2018 einen kaufmännischen Geschäftsführer für das Burgtheater. Mit diesem Zeitpunkt läuft die Funktionsdauer des derzeitigen Amtsinhabers Thomas Königstorfer ab.

Aufgabe der kaufmännischen Geschäftsführung, die das Haus gemeinsam mit der künstlerischen Geschäftsführung leitet, ist vor allem die Verwaltung, wirtschaftliche Steuerung, Finanzplanung und Finanzmanagement, Organisations- und Personalentwicklung sowie die Personaladministration des Theaters. Die Stelle ist erneut für fünf Jahre ausgeschrieben, die Bewerbungsfrist endet am 6. Juni 2017. Die Entscheidung über die Besetzung trifft Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) nach Anhörung der Holding sowie der künstlerischen Geschäftsführung und des Aufsichtsrats des Burgtheaters.

Bereits seit längerem ausgeschrieben ist die künstlerische Leitung des Burgtheaters ab dem 1. September 2019. Die Bewerbungsfrist endet am 21. Mai, wobei die derzeitige Amtsinhaberin Karin Bergmann bereits angekündigt hat, sich nicht daran zu beteiligen. (APA, 6.5.2017)

    Share if you care.