Entwischtes Foto zeigt Amazon Echo mit Touchscreen

6. Mai 2017, 11:28
9 Postings

Etwas eigenwilliges Design – Gerät offenbar mit 7-Zoll-Touchscreen und besseren Lautsprechern

Es gab bereits Gerüchte dazu, nun gibt es auch ein Foto zu Amazons vernetzten Lautsprecher Echo mit Touchscreen. Erstmals veröffentlicht wurde das Bild von AFTVNews, die sich in der Vergangenheit als recht zuverlässige Quelle erwiesen haben. Zudem lieferte auch Evan "evleaks" Blass ein Foto mit höherer Auflösung, somit dürfte das Gerät wohl tatsächlich so aussehen.

Leaker "evleaks" veröffentlichte ein hochauflösendes Foto des neuen Amazon-Lautsprechers mit Touchscreen.

7-Zoll-Touchscreen und bessere Lautsprecher

Das Design des Lautsprechers ist etwas eigenwillig und hat mit den Modellen ohne Touchscreen absolut nichts gemeinsam. Laut einem Bericht von Bloomberg soll das Gerät einen 7-Zoll-Touchscreen und Lautsprecher mit deutlich besserer Audioqualität aufweisen. Auf der Vorderseite des Geräts findet sich zudem eine Kamera, die womöglich für Videoanrufe verwendet werden kann.

Preis deutlich über Modellen ohne Touchscreen

Ein weiterer Bericht von Wall Street Journal besagt, dass Amazon deshalb einen Touchscreen verbaut hat, um die Informationen der Sprachassistentin Alexa visuell aufzubereiten. Laut AFTVNews soll Echo mit Touchscreen zwischen 200 und 300 Dollar kosten und Ende Mai veröffentlicht werden. Das teuerste Modell beläuft sich momentan auf 179 Euro, Echo Dot erhält man bereits für 60 Euro. (red, 06.05.2017)

  • So soll Amazons vernetzter Lautsprecher Echo mit Touchscreen aussehen.
    foto: amazon

    So soll Amazons vernetzter Lautsprecher Echo mit Touchscreen aussehen.

    Share if you care.