Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Was kommt nach JUS oder BWL? Eine Alternative.

    5. Mai 2017, 14:00

    Das berufsbegleitende Master-Studium "IT-Recht & Management" an der FH JOANNEUM Kapfenberg setzt sich an der Schnittstelle von IT, Recht und Management mit den rechtlichen Herausforderungen auseinander, die mit der Zunahme von Informations- und Kommunikationstechnologien verbunden sind.

    Das Master-Studium wird zu 60 Prozent über E-Learning abgewickelt und bietet gerade für Juristinnen, Juristen, Betriebswirtinnen und Betriebswirte eine interessante Spezialisierungsmöglichkeit. Das Zusammentreffen der zwei großen Disziplinen Informations- und Kommunikationstechnologien einerseits und Management andererseits wirft neue Fragen auf – dabei handelt es sich meist um rechtliche Unklarheiten. So finden sich häufige Fragestellungen im Bereich Vertragsrecht, Softwarelizenzen, Datenschutz bis hin zum Online-Verkauf und -Handel. Das berufsbegleitende Master-Studium "IT-Recht & Management" an der FH JOANNEUM Kapfenberg bietet den Studierenden eine umfassende Ausbildung in den Bereichen E-Business, Wirtschaftsrecht und IT-Recht, Datenschutzrecht, Medien- und Telekommunikationsrecht, IT-Projekt-Management sowie IT-Compliance.

    Anrechnungsmöglichkeiten

    Das Master-Studium richtet sich einerseits an IT-Expertinnen und -Experten, die ihre juristische Expertise ausbauen möchten, andererseits bietet das Studium eine zukunftsweisende Spezialisierungsmöglichkeit für Juristinnen, Juristen, Betriebswirtinnen und -wirte, die sich zudem die bereits absolvierten Fächer im Master-Studium anrechnen lassen können. Aufgrund der berufsbegleitenden Organisationsform kann das Studium beispielsweise auch während des Gerichtsjahrs absolviert werden.

    Als Voraussetzung für die künftigen Studierenden sind Anwendungskenntnisse in der Informatik erforderlich, einzelne notwendige IT-Qualifikationen können parallel zum Master-Studium im Rahmen des Bachelor-Studiums "Software Design" nachgeholt werden.

    Das Master-Studium "IT-Recht & Management" ist berufs- und familienfreundlich und wird zu rund 60 Prozent über E-Learning abgewickelt. Die notwendige Anwesenheit an der Hochschule ist auf ein Wochenende (Freitag und Samstag) pro Monat beschränkt.

    • Die rechtlichen Herausforderungen der Digitalisierung stehen im Studium im Vordergrund.
      foto: fh joanneum / michael rizzi

      Die rechtlichen Herausforderungen der Digitalisierung stehen im Studium im Vordergrund.

    Share if you care.