Festplatte mit Gewaltaufnahmen aus Mazedoniens Parlament verschwunden

4. Mai 2017, 17:56
58 Postings

Ermittlern erhielten unterdessen aber eine Sicherungskopie

Skopje – Nach dem Sturm von nationalkonservativen Demonstranten auf das mazedonische Parlament vor einer Woche ist aus einem versiegelten Raum im Parlamentsgebäude die Festplatte verschwunden, auf der die Aufnahmen der Geschehnisse zu sehen waren. Laut Medienberichten seien drei Inspektoren der Sicherheitsdirektion der Polizei in den Raum eingebrochen und hätten die Festplatte mitgenommen.

Der Polizei sei es danach allerdings gelungen, im Parlament eine Sicherungskopie der Festplatte sicherzustellen, berichteten Medien am Donnerstag. Diese wurde unterdessen den Ermittlern zugestellt.

Im Sturm auf das Parlamentsgebäude in Skopje wurden 102 Personen, darunter acht Abgeordnete, verletzt. Die Polizei hatte erst mit Verspätung auf den Gewaltausbruch reagiert. Unterdessen laufen Ermittlungen gegen 20 Personen. (APA, 4.5.2017)

Share if you care.