Gründerin Klein verlässt Kosmos-Theater

    4. Mai 2017, 17:34
    posten

    Doppelspitze ausgeschrieben

    Wien- Barbara Klein verlässt das von ihr gegründete und geleitete Wiener Kosmos-Theater mit 31. März 2018. Für die Nachfolge wird eine Doppelspitze gesucht: Bis 30. Juni können sich Personen für die künstlerische und die betriebswirtschaftliche Leitung bewerben, wobei auch Einreichungen in neu formierten Teams möglich sind.

    Beide Stellen werden mit 1. April 2018 für zwei Jahre mit Option auf Verlängerung auf weitere zwei Jahre besetzt, geht aus der Ausschreibung durch den Trägerverein Link – Verein für weiblichen Spielraum hervor.

    Klein hatte 1999 im ehemaligen Kosmos-Kino den Kosmos Frauenraum gegründet, der 2003 in Kosmos-Theater umbenannt wurde. Die Spielstätte im siebenten Gemeindebezirk positioniert sich als Theater mit Ausrichtung auf Genderthemen und versteht sich als Ort der Vernetzung für die freie Theaterszene. 2014 wurde Klein mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich geehrt. (APA, 5.5.2017)

    Share if you care.