New Yorker Luxuswohnung von Sting um 56 Millionen Dollar zu haben

    Ansichtssache6. Mai 2017, 15:00
    107 Postings

    Die Wohnung liegt direkt am Central Park und verfügt über 500 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Stockwerken.

    foto: evan joseph

    Der Musiker Sting will seine New Yorker Luxuswohnung direkt am Central Park für 56 Millionen Dollar (etwa 51 Millionen Euro) verkaufen. Sting und seine Ehefrau Trudy Styler hätten das Penthouse 2008 für rund 27 Millionen Dollar – also gut die Hälfte billiger – direkt vom Immobilienentwickler gekauft, teilte die Maklerfirma Corcoran vor wenigen Tagen mit.

    1
    foto: evan joseph

    Die Wohnung liegt im 16. und 17. Stock des Gebäudekomplexes, der vom Architekt Robert A. M. Stern entworfen und 2008 fertiggestellt wurde. Sie besteht aus ursprünglich zwei Wohnungen, die von den Eigentümern zusammengelegt wurden.

    Interessenten werden eine Panorama-Aussicht über den Central Park, eine 40 Quadratmeter große beheizte Terrasse und vier Schlafzimmer versprochen. Insgesamt stehen rund 500 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung.

    2
    foto: evan joseph

    Alleine die Küche hat ungewöhnliche Dimensionen: Es gibt zwei Kühlschränke, vier Öfen und drei Geschirrspüler. Den Bewohnern der 202 Eigentumswohnungen an der Adresse 15 Central West stehen zudem eine private Zufahrtsstraße, eine Bibliothek, ein Kino, ein Weinkeller, ein Fitnessstudio, ein Swimmingpool und private "Dining Rooms" zur Verfügung. Die monatlichen Betriebskosten belaufen sich dafür aber laut Medienberichten auch auf fast 11.000 Dollar.

    Dafür befindet man sich in prominenter Gesellschaft: Im Gebäude wohnen bzw. wohnten laut Medienberichten auch schon Promis wie Robert De Niro oder Denzel Washington.

    3
    foto: evan joseph

    Sting und seine Frau sollen sich laut Medienberichten schon vergangenen Sommer eine noch größere dreistöckige Luxuswohnung an der Adresse 220 Central Park South gekauft haben – der in Bau befindliche Komplex wurde übrigens ebenfalls vom Architekt Robert A. M. Stern entworfen. Vergangenes Jahr erregte dieser Wolkenkratzer größeres Aufsehen, weil eine der dortigen Wohnungen um 250 Millionen Dollar auf den Markt kam. (red, 6.5.2017)

    Link

    Immobilieninserat

    Zum Thema

    4
    Share if you care.