Historischer Kalender – 7. Mai

7. Mai 2017, 00:00
1 Posting

1077 – Die Normannen erobern Salerno, das letzte langobardische Fürstentum.

1342 – Der frühere französische Kanzler Pierre Roger von Fecamp wird in Avignon als Nachfolger von Benedikt XII. zum Papst gewählt und nimmt den Namen Clemens VI. an.

1487 – In Straßburg erscheint der "Hexenhammer" (Malleus Maleficarum) der Dominikaner und päpstlichen Inquisitoren Heinrich Krämer und Jakob Sprenger, der die Hexenverfolgung verschärft.

1542 – Der Kronstädter Reformator Johannes Honterus schafft die Grundlagen für das Entstehen der lutherischen Kirche der Siebenbürger Sachsen.

1832 – Auf der Londoner Konferenz einigen sich Großbritannien, Frankreich und Russland darauf, den bayerischen Prinzen Otto von Wittelsbach als König des neuen griechischen Staates zu akzeptieren und das Osmanische Reich für den Gebietsverlust finanziell zu entschädigen.

1907 – Eröffnung des Hamburger Tierparks Hagenbeck, des ersten Zoologischen Gartens der Welt.

1907 – Auf der Isle of Man findet das erste Rennen um die "Tourist Trophy" für Motorräder statt.

1927 – Das Planetarium im Wiener Prater wird eröffnet (im Zweiten Weltkrieg zerstört).

1932 – Frankreichs Staatspräsident Paul Doumer erliegt dem am Vortag auf ihn verübten Attentat.

1932 – Im Frankfurter Schauspielhaus wird die Komödie "Zero" von Fritz von Unruh uraufgeführt.

1942 – Südlich der Salomonen beginnt die zweitägige Schlacht im Korallenmeer im Pazifikkrieg, die erste einer Reihe von sogenannten Trägerschlachten, bei denen sich japanische und alliierte See-Einheiten gegenüberstehen.

1952 – Bundeskanzler Leopold Figl tritt eine Besuchsreise (bis 30.) nach Großbritannien, USA und Frankreich, den drei westlichen Besatzungsmächten, an.

1962 – Im Gebiet der Weihnachtsinseln im Pazifischen Ozean zünden die USA zum ersten Mal eine Polaris-Rakete, die mit einer Atomladung bestückt ist.

1967 – Italienisches Veto gegen eine EWG-Assoziierung Österreichs.

1987 – Bundespräsident Kurt Waldheim kündigt eine Klage gegen den Jüdischen Weltkongress (WJC) wegen Verleumdung an. Vom WJC waren ihm Kriegsverbrechen als Offizier der deutschen Wehrmacht auf dem Balkan zur Last gelegt worden.

1987 – Bei Apartheid-Wahlen in Südafrika, von denen die schwarze Bevölkerungsmehrheit ausgeschlossen ist, erringt die rechtsgerichtete Nationalpartei die Zweidrittelmehrheit.

1992 – Bulgarien tritt dem Europarat bei.

1997 – Das Haager UNO-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien (ICTY) spricht den bosnischen Serben Dusan Tadic in elf von dreißig Anklagepunkten schuldig.

Geburtstage:

Robert Browning, engl. Dichter (1812-1889)

Jose Valentim Fialho De Almeida, portug. Schriftsteller (1857-1911)

Josip Broz Tito, jugoslaw. Marschall u. diktatorischer Staatschef (1892-1980)

Ernst Degasperi, öst. Grafiker (1927-2011)

Elisabeth Anna Söderström, schwed. Schauspielerin und Opernsängerin (1927-2009)

Gerhard Polt, dt. Kabarettist (1942- )

Todestage:

Paul Doumer, frz. Staatsmann, Staatspräs. (1857-1932)

Felix von Weingartner, öst. Dirigent/Komponist (1863-1942)

Wilhelm Filchner, dt. Forschungsreisender (1877-1957)

Paul Frischauer, öst. Schriftsteller/Dramatiker (1898-1977)

(APA, 7.5.2017)

Share if you care.