TV- und Radiotipps für Donnerstag, 4. Mai

4. Mai 2017, 06:00
4 Postings

Planet Ottakring, Ein Schutzwall für Europa, Am Schauplatz: Das Recht der Tiere, 100 Tage Bundespräsident, Staatsverweigerer – harmlos oder gefährlich?

20.15 GRÄTZEL
Planet Ottakring
(Ö 2015, Michi Riebl) Das Machtvakuum nach dem Tod des Paten von Ottakring wollen die gierige Kreditunternehmerin Sylvia Jahn (Susie Stach) und der Kleinganove Sammy (Michael Steinocher) nutzen. Ein Kampf um die Macht beginnt, bei dem auch Sammys Großvater (Lukas Resetarits) mitmischt. Bis 21.35, ORF 1

20.15 WISSENSCHAFT
Ein Schutzwall für Europa
In Zukunft sollen Hightech-Systeme die Grenzen Europas sichern. Die Frage ist nur, wie? Der französische Journalist Guillaume Pitron zeigt an Beispielen aus den USA und Spanien auf, dass es keine absolute Kontrolle von Landesgrenzen geben kann, egal wie hoch der betriebene Aufwand ist. Bis 21.00, 3sat

21.05 REPORTAGE
Am Schauplatz: Das Recht der Tiere Engagierte Naturschützer haben oft das Gefühl, gegen Windmühlen zu kämpfen, und sie haben den Eindruck, dass das Recht gefährdeter Tiere oft nicht viel wert ist. Egal ob es um das in ganz Europa vom Aussterben bedrohte Ziesel geht, um den Wiedehopf und andere seltene Vögel, oder um eine kleine, völlig harmlose Schlange, die zu verschwinden droht. Bis 22.00, ORF 2

21.05 MAGAZIN
Im Brennpunkt: 100 Tage Bundespräsident – Rückblick auf eine Wahl der Extreme Wäre bei der Bundespräsidentenwahl im vergangenen Jahr alles korrekt abgelaufen, wäre Alexander Van der Bellen im Mai 2017 nicht erst 100, sondern bereits 275 Tage im Amt. In Erinnerung bleibt eine Wahl, die mit Aufhebung der Stichwahl, Stichwahlwiederholungsverschiebung und zweiter Stichwahl den Kandidaten und auch Wählern viel abverlangt hat. Involvierte lassen die aufregenden Monate Revue passieren. Um 21.40 Uhr diskutieren Ingrid Thurnher und Peter Pelinka in der Runde der ChefredakteurInnen gemeinsam mit Chefredakteurinnen und Chefredakteuren österreichischer Printmedien Alexander Van der Bellens erste Monate im Amt. Bis 22.45, ORF 3

21.15 REPORTAGE
Servus Reportage: Staatsverweigerer – harmlos oder gefährlich?
"Freeman" -Bewegung, Souveräne, Rebellen, Individualisten, Widerständler, Staatenbündler: Sie haben viele Namen, unterschiedliche Weltanschauungen und Prinzipien. Gemein haben sie, dass sie den Staat als Institution ablehnen. Erst kürzlich wurden bei einer Großrazzia 20 von ihnen festgenommen. Bis 22.15, Servus TV

foto: servus tv
Zuerst als vermeintlich harmlose Individualisten abgetan, stehen Staatsverweigerer wie Joe Kreissl nun schon seit längerer Zeit im Visier der Polizei und des Verfassungsschutzes – um 21.15 Uhr auf Servus TV.

22.15 DISKUSSION
Talk im Hangar 7: Vereint gegen Le Pen – Nationalisten wirklich chancenlos? Bei Michael Fleischhacker diskutieren: Norbert Hofer (Dritter Präsident des Nationalrates, FPÖ), Wolfgang Clement (ehem. deutscher Minister für Wirtschaft und Arbeit), Guillaume Paoli (Philosoph), Konrad Weiß (Publizist) und Kathrin Stainer-Hämmerle (Politologin). Bis 23.25, Servus TV

22.30 MAGAZIN
Eco 1) Kein Stau am Bau: Hochsaison für Private, Baumeister und die Erzeuger von Fertighäusern. 2) Versicherungscheck: So sparen Sie bares Geld. 3) Ideen schaffen Arbeitsplätze: wie aus Patenten gute Geschäfte werden. Bis 23.05, ORF 2

23.05 TALK
Stöckl Bei Barbara Stöckl zum Plaudern: Ursula Strauss (Schauspielerin), Daniel Häni (Aktivist für bedingungsloses Grundeinkommen), Gerald Hörhan (Investmentbanker), Margaretha Maleh (Präsidentin von Ärzte ohne Grenzen Österreich). Bis 0.05, ORF 2

23.25 LITERATUR
LiteraTOUR: Alfred Komarek trifft Daniela Larcher
Daniela Larcher veröffentlichte unter dem Pseudonym Alex Beer den Kriminalroman Der zweite Reiter. Alfred Komarek spricht mit ihr über die neue Krimireihe und ihr Pseudonym. Bis 23.55, Servus TV

Radiotipps

13.00 GESPRÄCH
Punkt eins: Knappe Ergebnisse, geringe Wahlbeteiligung, Vorwürfe des Wahlbetrugs – Gehört die Demokratie reformiert?
Gunther Neumann, ehemaliger stellvertretender Direktor der OSZE und Vizepräsident des Kelman-Instituts für interaktive Konfliktforschung, ist zu Gast bei Kristin Gruber. Bis 13.55, Ö1

14.00 MUSIK
Was gibt es Neues? Birgit widmet sich: Richie Kracun
Er ist Autor zahlreicher Kompositionen und erfolgreicher Protagonist des Balkan Jazz. Birgit Denk spricht mit dem in Serbien geborenen und in Wien lebenden Richie Kracun. Bis 15.00, Orange 94.0 im Raum Wien und o94.at

15.00 MAGAZIN
Connected: Digitale Souveränität
Wie abhängig ist die Verwaltung in der EU von Microsoft? Michael Waidner, Direktor des Fraunhofer-Instituts für sichere Informationstechnik, beklagt etwa den "Verlust der digitalen Souveränität Europas". Was steckt dahinter? Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Ukraine
Mitten in der Krise hofft die Ukraine auf einen Wirtschafts- und Tourismusaufschwung durch den Song Contest, der Mitte Mai über die Bühne geht. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Die Zirkulation der Leidenschaften
Michel Maffesoli gilt als Enfant terrible der französischen Soziologie. Bis 19.30, Ö1

21.00 INTERVIEW
Im Gespräch: "Jeder Schriftsteller ist ein Grenzgänger"
Renata Schmidtkunz spricht mit dem Schriftsteller Claudio Magris. Der 1939 in Triest geborene und 2006 emeritierte Literaturprofessor beschäftigt sich intensiv mit dem Erbe des Habsburgerreiches in Literatur, Kultur und Mentalität. Bis 21.55, Ö1 (Oliver Mark, 4.5.2017)

Share if you care.