Ajax vertraut im Halbfinale auf Heimstärke

2. Mai 2017, 18:37
15 Postings

Niederländer wollen auch am Mittwoch gegen Lyon das Spiel diktieren, in der heimischen Arena ist man seit 21 Matches ungeschlagen

Amsterdam – In Amsterdam träumen sie vom ersten Europacup-Triumph seit 22 Jahren. "Es ist für den niederländischen Fußball gut, dass wir im Halbfinale stehen. Viele Leute hätten uns das nicht zugetraut. Wir haben gezeigt, was wir können und wollen noch mehr zeigen", sagte Ajax-Trainer Peter Bosz vor dem Halbfinal-Hinspiel der Europa League gegen Olympique Lyon am Mittwoch (18.45 Uhr/Sky).

Die Begegnung in Amsterdam wurde aufgrund des Gedenktages für die Kriegstoten in den Niederlanden am Donnerstag um einen Tag vorverlegt. Das zweite Halbfinale bestreiten Celta Vigo und Manchester United, die Rückspiele finden am 11. Mai statt. Finalisiert wird am 24. Mai in Solna bei Stockholm.

Ajax verteidigt eine bemerkenswerte Heimserie. Seit August haben die Amsterdamer in 21 Pflichtspielen zu Hause nicht verloren. 20 wurden gewonnen, nur eines endete Remis. Die sechs EL-Heimspiele dieser Saison entschied der niederländische Vizemeister allesamt für sich.

Bosz rechnet mit einem eher defensiv eingestellten Gegner. "Lyon hat eine gute Mannschaft. Aber jedes Team ist verwundbar. Wir wollen immer das Spiel machen und Lyon wird auf Konter spielen. Meine Mannschaft ist auf alles vorbereitet", sagte der Ajax-Coach. Sein Team wird ausgeruht in die Partie starten, aufgrund des niederländischen Pokalfinales fanden am Wochenende keine Ligaspiele statt.

Die Kluiverts

Den bisher letzten Europacup-Titel hatte Ajax 1995 in Wien gewonnen. Für die Entscheidung im damaligen Finale der Champions League (1:0 gegen AC Milan) sorgte Patrick Kluivert. Desse Sohn Justin kommt bei im Team von Bosz mittlerweile regelmäßig zum Einsatz. Tipps über den französischen Fußball kann sich der 17-Jährige in der Familie holen: Patrick Kluivert ist Sportdirektor bei Lyons Ligarivalen Paris St. Germain.

Ajax-Kapitän Davy Klaassen meinte: "Ich habe oft von meinem Vater gehört, wie es früher war. Selbst war ich nie dabei. Dass wir jetzt im Halbfinale stehen und ich selber ein Teil davon bin, ist etwas Spezielles. Es macht mich schon stolz." Den UEFA-Cup, den Vorgängerbewerb der Europa League, holten die Amsterdamer zuletzt vor 25 Jahren in einem Finale in zwei Spielen gegen Torino – auch in diesem Fall angeleitet von Trainer Louis van Gaal.

Lyon, siebenfacher französische Meister, konnte dagegen bisher noch keine Europacup-Trophäe gewinnen. In Amsterdam droht zudem der Ausfall von Torjäger Alexandre Lacazette wegen Achillessehnenproblemen. (red, 2.5. 2017)

  • In Amsterdam wäre der Europa-League-Pokal schon einmal. Ajax-Trainer Peter Bosz und Kapitän Davy Klaassen (rechts) hätten wohl nichts gegen ein Wiedersehen am 24. Mai in Solna einzuwenden.
    foto: reuters/kooren

    In Amsterdam wäre der Europa-League-Pokal schon einmal. Ajax-Trainer Peter Bosz und Kapitän Davy Klaassen (rechts) hätten wohl nichts gegen ein Wiedersehen am 24. Mai in Solna einzuwenden.

Share if you care.