Apple Campus fast fertig: Neues Drohnenvideo zeigt Bäume und gigantisches Solardach

Video2. Mai 2017, 09:53
148 Postings

Im April sind die ersten Mitarbeiter übersiedelt – über den Sommer weg soll noch gebaut werden

Apples gigantische 5-Milliarden-Dollar-Baustelle gehört wohl zu den am besten dokumentierten Anlagen. Das neue Headquarter wird regelmäßig von Kameradrohnen überflogen, die den Fortschritt des "Spaceships" aufzeichnen. Youtuber Matthew Roberts hat seit März 2016 jeden Monat ein Video veröffentlich. Seine jüngste Tour zeigt den nun schon fast fertigen Apple Park.

Apple-Bäume und ein riesiges Solardach

Zu den Highlights des Gebäudes zählt nicht nur seine ungewöhnliche Form, die für den Spitzenamen "Spaceship" verantwortlich ist. Auf dem gesamten Campus sollen letztendlich 9.000 Bäume stehen. Wie aufwändig die Auswahl der passenden Exemplare ist, berichtete im April der "San Francisco Chronicle". Denn gleichzeitig werden für einen neuen Busterminal in San Francisco ebenfalls zahlreiche Bäume aus umliegenden Baumschulen benötigt. Zwischen Apple und dem Transbay Transit Center sei daher ein regelrechter Wettbewerb um die besten Exemplare entstanden. Damit der Apple Park von Anfang an ordentlich begrünt ist, werden bereits erwachsene Bäume gesetzt, wie im Video zu sehen ist.

Das jüngste Drohnenvideo zeigt auch das massive Dach der Anlage, das nahezu komplett mit Solarpanels bedeckt ist. Nach Angaben des Konzerns ist es das größte Solardach auf gebogenem Glas (ohne Superlative kommt Apple eben auch bei seinen Büros nicht aus.) Events werden zukünftig im Steve-Jobs-Auditorium stattfinden – einem sechs Meter hohen Glaszylinder mit einem Durchmesser von 50 Metern.

Einen kleinen Einblick gibt es auch auf den Parkplatz des Campus, der etwa 11.000 Stellplätze bieten soll und größer als die gesamte Bürofläche ist. Wie der "Economist" vor einiger Zeit berichtet hat, sind Unternehmen in Cupertino dazu verpflichtet, genügend Parkplätze für ihre Mitarbeiter anzubieten.

screenshot: youtube/matthew roberts
Das Dach des ringförmigen Gebäudes ist mit Solarpanelen bedeckt.
screenshot: youtube/matthew roberts
Noch nicht ganz fertig: das Steve-Jobs-Auditorium
screenshot: youtube/matthew roberts
Viel Platz zum Parken
screenshot: youtube/matthew roberts
Der Apple Park soll letztendlich mit 9.000 Bäumen bepflanzt werden.
matthew roberts

Im April sind die ersten Mitarbeiter auf den neuen Campus gezogen. Insgesamt soll sich die Übersiedelung der rund 12.000 Personen über ein halbes Jahr erstrecken. Die Bauarbeiten werden noch über den ganzen Sommer hinweg andauern. (br, 2.5.2016)

    Share if you care.