Äthiopien: "Bankomat" spuckt neue Kinofilme zum Centpreis aus

1. Mai 2017, 12:38
8 Postings

Nutzer können Filme und Serien auf USB-Stick kopieren lassen – Automat wird regelmäßig mit neuen Inhalten bespielt

Neue Kinokost per Knopfdruck zum Preis von wenigen Cent. Was nach einem unerfüllbaren Wunschtraum klingt, ist in einem Einkaufszentrum in Äthiopien offenbar seit kurzem Realität. Ein Leser von Torrentfreak hat einen Automaten aufgespürt, der aktuelle Videoinhalte als digitale Kopien bereitstellt.

Das Gerät, das Ähnlichkeiten mit einem Geldautomaten aufweist, nennt sich Swift Media. Nutzer stecken einen selbst mitgebrachten USB-Stick ein und können anschließend in einer Übersicht auf dem Touchscreen Filme und Serien wählen, die sie auf das Speichermedium kopiert haben möchten. DRM-Schutz ist laut dem Entdecker nicht vorhanden.

12 bis 19 Cent pro Film

Die Preise für Paketangebote liegen umgerechnet zwischen einem und drei Euro, Filme je nach Veröffentlichungsdatum zwischen 12 und 19 Cent, wobei für ältere Werke mehr verlangt wird. Für die Versorgung des Automaten scheint ein Mitarbeiter der Firma zuständig zu sein, der ständig neue Filme aus einschlägigen Online-Quellen bezieht und auf die Festplatte des Automaten aufspielt. Ein Modell, das in westlichen Ländern in kürzester Zeit juristische Folgen haben dürfte.

Die Preise sind freilich in den Kontext der ökonomischen Situation zu setzen. Das mittlere Jahreseinkommen in dem afrikanischen Land liegt laut Weltbank (2015) bei 590 Dollar, was aktuell etwa 541 Euro entspricht. Daraus errechnet sich ein durchschnittliches Monatseinkommen von etwas mehr als 45 Euro.

Rätselhafter Anbieter

Zuständig für das Gerät soll ein Unternehmen namens Escape Computing sein, das vergangenes Jahr eine Stelle ausgeschrieben hat, die mit der Betreuung und Bewerbung des Filmspenders zu tun hat. Genannt werden mehrere Ballungszentren in Äthiopien, weswegen anzunehmen ist, dass die Firma mehrere solcher Automaten aufgestellt hat. Auf Anfragen von Torrentfreak reagierte man bei Escape Computing allerdings nicht. (red, 01.05.2017)

  • Dieser Automat wurde in einem äthiopischen Einkaufszentrum gesichtet.
    foto: torrentfreak

    Dieser Automat wurde in einem äthiopischen Einkaufszentrum gesichtet.

    Share if you care.