Sauber wird ab 2018 von Honda angetrieben

30. April 2017, 11:35
6 Postings

Schweizer Rennstall nach langer Kooperation mit Ferrari mit neuem Motorenpartner

Zürich – Sauber wechselt den Motorenpartner. Die Autos des Schweizer Rennstalls werden ab 2018 von Honda-Aggregaten angetrieben. Sauber war seit 2010 und insgesamt 17 Jahre lang von Ferrari mit Motoren ausgestattet worden.

Die neue Partnerschaft werde Sauber auf einen erfolgreichen Kurs bringen, "sowohl aus strategischer wie auch aus technologischer Hinsicht", erklärte die österreichische Teamchefin Monisha Kaltenborn in einer Aussendung am Sonntag.

Honda stattet derzeit das McLaren-Team aus, allerdings hinkt der Rennstall von Doppel-Weltmeister Fernando Alonso auch in der neuen Motoren-Ära derzeit weit hinterher. In den ersten drei Saisonrennen haben es weder McLaren noch Sauber in die Punkteränge geschafft. (apa, red, 30.5. 2017)

    Share if you care.