Alexa-Rivale: Apples smarte Siri-Lautsprecher sollen bereits im Juni kommen

29. April 2017, 12:04
32 Postings

Neue Details zu Apples neuester Hardware veröffentlicht

Die Gerüchte häufen sich, dass Apple einen Amazon-Echo-Rivalen in Planung hat, nun gibt es weitere Insider-Infos von Sonny Dickson, der zumeist recht zuverlässige Informationen liefert. Laut Dickson würde der IT-Konzern das Design der smarten Lautsprecher bereits finalisieren und diesen als Gerät für Siri und AirPlay vermarkten. Als Software soll eine abgewandelte Version von iOS zum Einsatz kommen, zudem wird eine eigene "Beats-Technology" Teil des Systems sein.

Die Tweets von Sonny Dickson.

Vorstellung wohl bereits im Juni

Gegenüber MacRumor gab Dickson zudem bekannt, dass die Lautsprecher dem Mac Pro ähneln sollen. Das Design des Rechners polarisierte, bei den Lautsprechern soll ein Großteil des Geräts mit Schutzgitter bedeckt sein. Allzu lange wird man auf den Alexa-Rivalen nicht mehr warten müssen, offenbar wird Apple diesen bei der WWDC Anfang Juni vorstellen. Garantiert ist das allerdings nicht, da es auch in der finalen Entwicklungsphase zu Probleme kommen kann.

Womöglich mit Kamera für Gesichtserkennung

Erste Gerüchte zu einem smarten Lautsprecher von Apple kamen im September 2016 auf. Damals berichtete Bloomberg, dass Apple einen Prototyp eines Smart-Home-Geräts testet. Mit dem Lautsprecher lassen sich laut weiteren Berichten mittels Sprachbefehlen allerlei Smart-Home-Hardware wie Schlösser oder Lichter steuern. In einem der Prototypen war auch eine Kamera zwecks Gesichtserkennung verbaut, ob diese auch in der finalen Version integriert ist, ist bisher nicht überliefert. (red, 29.04.2017)

  • Amazons Echo-Lautsprecher bekommen wohl bald Konkurrenz von Apple.
    foto: reuters

    Amazons Echo-Lautsprecher bekommen wohl bald Konkurrenz von Apple.

    Share if you care.