Sechster Hosiner-Treffer für Union

28. April 2017, 21:24
8 Postings

Berliner nach 2:1 gegen Sandhausen weiter im Aufstiegsrennen – St. Pauli macht wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt

Berlin – Union Berlin befindet sich auch dank eines Tores von Philipp Hosiner weiter im Rennen um den Aufstieg in die deutsche Fußball-Bundesliga. Die Berliner setzten sich am Freitag zum Auftakt des 31. Spieltags in der zweiten Liga gegen den SV Sandhausen mit 2:1 (1:0) durch und zogen bei einem Spiel mehr nach Punkten mit dem Zweiten Braunschweig und dem Dritten Hannover gleich.

Der starke Hosiner brachte die Union vor 22.012 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Alten Försterei mit seinem sechsten Saisontor 1:0 in Führung. Der Burgenländer spitzelte den Ball zwischen die Beine von Sandhausen-Keeper Marco Knaller (34.). Hosiner wurde in der 70. Minute ausgewechselt, sein Landsmann Christopher Trimmel spielte durch. Drei Partien sind für die Union noch ausständig. Zwei Teams steigen haben einen Aufstiegsplatz sicher, der Drittplatzierte darf in die Relegation.

Dem FC St. Pauli gelang der nächste große Schritt in Richtung Klassenerhalt. Die Hamburger gewannen daheim 3:0 (0:0) gegen den 1. FC Heidenheim und kletterten nach dem vierten Sieg in Serie mit 38 Punkten auf den elften Platz. Der Vorsprung auf Relegationsrang 16 wuchs vorerst auf fünf Punkte an. (apa, sid, red, 28.4. 2017)

Share if you care.