"Prey": Kostenlose Demo lässt erste Stunde spielen – aber nicht am PC

28. April 2017, 12:46
20 Postings

Hersteller Bethesda hat zudem die Systemanforderungen veröffentlicht

Ab sofort können Spieler die erste Stunde des Sci-Fi-Shooters "Prey" spielen. Die kostenlose Demo ist allerdings nur für PS4 und Xbox One erhältlich und nicht für PC. Der Marktstart des Spiels erfolgt am 5. Mai.

In der Demo erlebt man den ersten Arbeitstag von Protagonist Morgan auf der Raumstation Talos I, die letztendlich von Formwandler-Aliens heimgesucht und zum Albtraum wird.

bethesdasoftworksde
Trailer zu "Prey"

Systemanforderungen

Bethesda hat zudem die Systemanforderungen für "Prey" veröffentlicht. Für PC lauten diese wie folgt:

  • Minimal
  • Prozessor: Intel i5-2400/AMD FX-8320
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 660 mit 2 GB/AMD Radeon 7850 mit 2 GB
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Empfohlen
  • Prozessor: Intel i7-2600K/AMD FX-8350
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 970 mit 4 GB/AMD R9 290 mit 4 GB
  • Arbeitsspeicher: 16 GB

Konsolenspieler müssen sich auf der PlayStation 4 rund 42 GB Speicherplatz freihalten, auf der Xbox One sind es 38 GB. (red, 28.4.2017)

  • Artikelbild
    foto: prey
    Share if you care.