Gamestop muss PS4-Pro-Tauschaktion vorzeitig einstellen

28. April 2017, 10:42
57 Postings

Hohe Nachfrage ließ Kontingente vorzeitig erschöpfen – Stellungnahme veröffentlicht

Nur drei Tage nach dem Start einer Tauschaktion von alten PS4-Konsolen gegen neue PS4-Pro-Geräten, stellt Fachhändler Gamestop das ursprünglich für zwei Wochen angelegte Angebot wieder ein.

"Aufgrund des gigantischen Ansturms wird die Eintauschaktion zur PlayStation 4 Pro-Konsole am 30. April 2017 vorzeitig beendet. Die Konditionen der Aktion bleiben aber für alle Vorbesteller bis einschließlich 29. April 2017 bestehen", heißt es in einer Stellungnahme auf Facebook.

Auslieferung bis Anfang Juni

Der Händler reagierte damit auf eine enorme Beschwerdewelle seitens enttäuschter Kunden, nachdem Gamestop die Aktion unangekündigt bereits vor dem offiziellen Start ins Laufen brachte und die vorgesehenen Kontingente frühzeitig erschöpft waren. Hunderte erboste Kommentare auf sozialen Medien waren die Folge.

Gamestop zufolge sollen nun Kunden, die am 28. oder 29. April ihre PlayStation 4 Pro-Konsole vorbestellen, "diese bis spätestens Anfang Juni 2017 zu den Konditionen der aktuellen PlayStation 4 Pro-Aktion" erhalten. (red, 28.4.2017)

wirspielen
  • Artikelbild
    foto: reuters/brendan mcdermid
    Share if you care.