Neuauflage des Nokia 3310 kommt im Mai in den Handel

27. April 2017, 13:15
33 Postings

Die bunte Reinkarnation des Handys wird hierzulande knapp 60 Euro kosten

Es ist noch nicht klar, wann genau es in Österreich zu haben ist. Aber lang soll es nicht mehr dauern. Laut Händlern soll die Neuauflage des Nokia 3310 Ende Mai in den Handel kommen. Der Mobilfunker A1 plant, es schon Mitte des kommenden Monats anzubieten. Die bunte Reinkarnation des Handys wird ohne Vertrag hierzulande knapp 60 Euro kosten.

Rot, Gelb und Blau

Die Telefone kommen zusätzlich zum gewohnten Grau auch in den verspielten Farben Rot, Gelb und Blau. Vor allem die Batterielaufzeit ist man von Smartphones nicht mehr gewohnt: Das neue 3310 soll 22 Stunden Telefonate aushalten – und einen Monat im Standby. In Onlineforen wurde es durchwegs mit Begeisterung aufgenommen.

nokia mobile
Das Nokia 3310.

Die Nokia-Marke kann bei ihrem Neustart etwas Schützenhilfe von alten Fans gut gebrauchen. Der einstige Handy-Weltmarktführer Nokia hatte schon mit dem Beginn der modernen Smartphone-Ära immer mehr Boden an Apples iPhone und Telefone mit dem Google-System Android verloren. Die Übernahme des Handy-Geschäfts durch Microsoft half auch nicht: Nokia rutschte in die Bedeutungslosigkeit ab, und die Marke verschwand vom Markt. Inzwischen kehrten die Namensrechte wieder zu dem finnischen Konzern zurück, der sie an die von ehemaligen Nokianern gegründete Firma HMD weiterreichte. (red, 27.4.2017)

  • Artikelbild
    foto: standard/riegler
    Share if you care.