300 Mbit/s: UPC macht Highspeed-Tarif flotter – und deutlich teurer

27. April 2017, 10:39
139 Postings

Mit 75 Euro um 20 Euro teurer als der direkte Vorgänger – Neues Angebot auch für Geschäftskunden

UPC schnürt ein neues Angebot für seine Internetkunden – und zwar für jene, die besonders hohe Ansprüche an die Übertragungsgeschwindigkeit haben. Und genau von diesen will man sich ab sofort auch – noch – besser bezahlen lassen.

Das "Speed XXL"-Paket wirbt mit einer maximalen Geschwindigkeit von 300/30 Mbit/s (Down-/Upload). Damit ist es etwas schneller als das bisherige Topangebot "Speed XL", das auf 250/25 Mbit/s kam, ab sofort allerdings nicht mehr erhältlich ist.

Preisvergleich

Diese Gelegenheit nutzt UPC aber auch gleich, um den Preis für seine High-End-Kunden ganz gehörig zu erhöhen. Ist Speed XXL mit 74,90 Euro monatlich doch um satte 20 Euro teurer als der direkte Vorgänger.

Etwas geringer fällt der Unterschied aus, wenn man sich gleichzeitig auf ein Produktpaket mit 150 TV-Sendern, Horizon Go und Telefonie einlässt: Hier kostet das neue Paket dann 79,90 Euro, das bisherige Topangebot lag bei 69,90 Euro.

Business

Die neue Geschwindigkeit gibt es zudem nicht nur für Privatkunden: Unter dem Namen "Home & Office 300 gibt es ein Paket mit derselben Geschwindigkeit um 79,90 Euro monatlich. Auch hier ist TV und Telefonie enthalten. (apo, 27.4.2017)

Link

UPC

  • Artikelbild
    grafik: upc
    Share if you care.