Drei indische Soldaten bei Angriff auf Lager in Kaschmir getötet

27. April 2017, 09:00
1 Posting

Zwei Rebellen starben und fünf Soldaten wurden verletzt

Srinagar – Bei einem Selbstmordanschlag auf ein indisches Militärlager in der Unruheregion Kaschmir sind drei Soldaten ums Leben gekommen. Radikalislamische Rebellen griffen in der Nacht auf Donnerstag (Ortszeit) das Lager einer Artillerie-Einheit im nordindischen Bundesstaat Jammu und Kaschmir an, wie Polizisten berichteten.

Die Angreifer warfen demnach zunächst Granaten und feuerten auf das Lager, bevor sie es stürmten. Zwei Rebellen starben und fünf Soldaten wurden verletzt. Unter den toten Soldaten waren den Angaben zufolge zwei Offiziere. (APA, 27.4.2017)

Share if you care.