Viele Russen für Rücktritt von Regierungschef Medwedew

26. April 2017, 15:42
29 Postings

Zustimmungswerte demnach seit Monaten im Sinkflug

Moskau – Wegen schwerer Korruptionsvorwürfe sind offenbar zahlreiche Russen für den Rücktritt von Ministerpräsident Dmitri Medwedew. Fast die Hälfte der Teilnehmer einer repräsentativen Umfrage seien für einen Wechsel an der Regierungsspitze, teilte das renommierte Lewada-Zentrum am Mittwoch in Moskau mit.

Demnach sind Medwedews Zustimmungswerte seit Monaten im Sinkflug. Sprachen ihm im Mai 2016 noch 53 Prozent ihr Vertrauen aus, sind es im April 2017 nur 33 Prozent.

Doku über Strohmänner

Der Oppositionelle Alexej Nawalny hatte im März eine Dokumentation veröffentlicht, die belegen soll, dass sich Medwedew über Strohmänner ein großes Vermögen mit Villen, Jachten und Weinbergen zugelegt haben soll. Zehntausende Russen hatten daraufhin gegen Korruption demonstriert. Nawalnys Video-Dokumentation wurde im Internet bereits mehr als 20 Millionen Mal angeklickt.

Der Kreml verfolge die Umfragen aufmerksam, sagte Sprecher Dmitri Peskow. "Vermutlich brauchen wir Zeit, um sie zu analysieren", sagte er der Agentur Tass zufolge. Der Soziologe Stepan Gontscharow sah in Medwedews Umfragetief eine direkte Folge der Korruptionsvorwürfe. Die Befragten machten Medwedew für die "klägliche" Arbeit der Regierung verantwortlich, sagte er der Zeitung "RBK". (APA, 26.4.2017)

    Share if you care.