Florian Harms wird neuer Chefredakteur von t-online.de

25. April 2017, 13:44
posten

Soll Portal zur "größten digitalen Medienmarke Deutschlands" ausbauen

Berlin – Der ehemalige "Spiegel Online"-Chefredakteur Florian Harms wechselt zu T-Online, er wird in Berlin den Newsroom des Portals als Chefredakteur und Co-Geschäftsführer leiten, teilte der Mutterkonzern Ströer mit.

Harms bringe "alles mit, was einen guten Digitaljournalisten auszeichnet", sagt Christian Schmalzl von Ströer, "mit ihm an der Spitze werden wir das reichweitenstärkste Portal Deutschlands zur größten digitalen Medienmarke Deutschlands ausbauen." Harms über seinen neuen Job: "Dabei fokussieren wir uns auf hochwertigen News-Journalismus, nützliche Services, wirtschaftlichen Erfolg und einen konsequent digitalen Weg".

Harms werkte seit Mai 2004 in verschiedenen Positionen bei "Spiegel Online", von Jänner 2015 bis Dezember 2016 als Chefredakteur. (red, 25.4.2017)

    Share if you care.