Burgtheater verschiebt Pollesch-Uraufführung "Carol Reed"

25. April 2017, 12:50
4 Postings

Aus Probengründen auf Samstag verschoben

Wien – Das Burgtheater muss seine geplante Uraufführung von Rene Polleschs "Carol Reed" verschieben – um 24 Stunden. Eigentlich hätte das Stück am Freitag, 28. April, erstmals zu sehen sein sollen. Aus Probengründen wird das Werk mit Birgit Minichmayr, Martin Wuttke, Irina Sulaver und Tino Hillebrand nun aber erst am Samstag, 29. April, im Akademietheater Premiere feiern. (APA, 25.4.2017)

    Share if you care.