"Friday the 13th": Multiplayer-Horrorspiel erscheint Ende Mai

24. April 2017, 16:16
14 Postings

Filmumsetzung lässt in die Rolle des Mörders Jason oder die Opfer schlüpfen

Das Multiplayer-Survivalspiel "Friday the 13th" erscheint nach mehrjähriger Entwicklung nun am 26. Mai für Windows-PC, PS4 und Xbox One. Darin können sich Spieler entscheiden, ob sie in die Rolle von bis zu sieben Teenagern schlüpfen wollen, die vor einem psychopathischen Killer fliehen müssen, oder als Jason Voorhees selbst Jagd auf die Campbewohner machen.

gametrailers
Trailer zu "Friday the 13th: The Game"

Während man sich als Jason einer schweren Axt und übernatürlicher Kräfte bedienen kann, um seine Blutrünstigkeit auszuleben, müssen die Spieler in der Opferrolle zusammenarbeiten, um dem Killer zu entkommen. So gilt es etwa, ein benötigte Gegenstände für eine Flucht mit dem Auto zu sammeln oder in Absprache einen anderen Weg Jason auszuschalten, wobei man ständig dem Druck ausgesetzt ist, gefunden und getötet werden zu können.

Originalschauplätze

Für etwas Abwechslung auf Seite der Mörder kann man aus verschiedenen Film-Versionen des Protagonisten wählen, die allesamt über unterschiedliche Fähigkeiten verfügen.

Wer sich alleine gruseln mag, kann zudem mit Bots anstelle von menschlichen Mitstreitern spielen. Als Kulissen stehen mehrere Schauplätze aus den Originalfilmen bereit. (red, 24.4.2017)

  • Artikelbild
    foto: friday the 13th: the game
    Share if you care.