Vier dicke Drogenpäckchen beim Geocaching in Hamburg entdeckt

24. April 2017, 13:28
10 Postings

Zwei Kilo Marihuana in einem Park gefunden

Drei digitale Schnitzeljäger haben bei sogenannten Geocaching in Hamburg mehrere Drogenpäckchen gefunden. Die 24 und 27 Jahre alten Schatzsucher entdeckten die vier unter Laub vergrabenen Pakete mit jeweils einem halben Kilo Marihuana am Sonntag in einem Park.

Sie wollten an einer Mauer nach einem versteckten Gegenstand suchen, wie die Polizei in Hamburg am Montag mitteilte. (red, 24.4. 2017)

    Share if you care.