Historischer Kalender – 27. April

27. April 2017, 00:00
posten

1452 – Die böhmischen Stände wählen Georg von Podiebrad aus dem mährischen Adelsgeschlecht von Kunstadt als Vormund des jungen Königs Ladislaus (Postumus) zum Kronregenten und Landesverweser. Der Hussitenführer wird 1458 selbst König von Böhmen. Seine Gegner verdächtigten ihn, den Habsburger Ladislaus vergiftet zu haben.

1522 – Die verbündeten Franzosen, Schweizer und Venezianer werden in der Schlacht von Bicocca nördlich von Mailand in der Lombardei von spanischen und deutschen kaiserlichen Landsknechten und der päpstlichen Armee unter dem Kommando von Fürst Prospero Colonna besiegt.

1857 – Die Handelsakademie I des Fonds der Wiener Kaufmannschaft im ersten Wiener Gemeindebezirk wird gegründet. Sie gilt als älteste bestehende, wirtschaftliche Fachschule im deutschsprachigen Raum. 1862 wird das heutige Gebäude in der Akademiestraße bezogen, 1920 die Matura eingeführt, ein Jahr später dürfen auch Mädchen die Schule besuchen. Seit 1997 gilt die Bezeichnung "Vienna Business School".

1887 – In einem Krankenhaus in Philadelphia (USA) wird erstmals einem Patienten ein entzündeter Blinddarm entfernt.

1902 – Sieg der Linken bei den Parlamentswahlen in Frankreich: Bildung einer breiten Mehrheitsallianz aus Radikalen und Sozialisten unter der Führung von Emile Combes. Die neue Regierung setzt die völlige Trennung von Staat und Kirche durch.

1912 – In Istanbul wird die neue Galata-Brücke (die vierte seit 1836), die das Goldene Horn überspannt, feierlich eingeweiht (Die jetzige wurde 1993 vollendet).

1922 – Der erste Teil des Fritz-Lang-Films "Dr. Mabuse, der Spieler" (Drehbuch Thea von Harbou) wird in Berlin uraufgeführt.

1962 – Die Volksrepublik China wirft den USA eine "besessene Aggressionspolitik" vor. Präsident John F. Kennedy wird in Pekinger Staatsmedien als "noch gefährlicher" bezeichnet als die Vorgängerregierung von Präsident Dwight D. Eisenhower.

1967 – Die niederländische Kronprinzessin Beatrix schenkt einem Sohn, Willem-Alexander, das Leben. Mit dem Prinzen, dessen Vater der deutsche Ex-Diplomat Claus von Amsberg ist, bekommt das regierende Haus Oranien-Nassau seinen ersten männlichen Thronerben seit König Wilhelm III. (Urgroßvater von Beatrix).

1967 – In Montreal in Kanada beginnt die Weltausstellung Expo '67. Der österreichische Pavillon wird von Bundespräsident Franz Jonas eröffnet.

1972 – Im deutschen Bundestag scheitert ein konstruktives Misstrauensvotum der christdemokratischen Opposition gegen den sozialdemokratischen Bundeskanzler Willy Brandt.

1987 – Wegen seiner Balkan-Kriegsvergangenheit als Offizier der deutschen Wehrmacht wird Bundespräsident Kurt Waldheim von der US-Regierung auf die "Watchlist" gesetzt, was einem Einreiseverbot gleichkommt.

1992 – Serbien und Montenegro schließen sich zur Bundesrepublik Jugoslawien zusammen und erheben Anspruch auf die Rechtsnachfolge des zerfallenen Vielvölkerstaates.

1997 – In der Türkei beugt sich Ministerpräsident Necmettin Erbakan, Chef der islamistischen Wohlfahrtspartei, dem Druck des Militärs und stoppt sämtliche Maßnahmen, die den kemalistischen Staatsprinzipien des Laizismus zuwiderlaufen.

1997 – Einen Tag nach dem 60. Jahrestag der Bombardierung von Guernica durch die "Legion Condor" im Spanischen Bürgerkrieg gesteht Deutschland seine Schuld an der Zerstörung der baskischen Stadt offiziell ein.

2012 – Während einer Regierungsklausur einigt man sich auf ein "Transparenzpaket". Dieses fordert eine Offenlegungspflicht für Parteispenden ab 5.000 Euro, ein Spendenverbot für staatsnahe Unternehmen, eine Deklarationspflicht für Politiker-Nebentätigkeiten, ein Lobbying-Register sowie eine Begrenzung der Wahlkampfkosten.

Geburtstage:

Friedrich von Flotow, dt. Komponist (1812-1883)

Ulysses Grant, Präsident der USA (1822-1885)

Emil Jakob Schindler, öst. Maler (1842-1892)

Fritz Moravec, öst. Alpinist (1922-1997)

Coretta King, Witwe von Martin Luther King, US-Bürgerrechtskämpferin (1927-2006)

Anouk Aimee, frz. Schauspielerin (1932- )

Roelof Frederik Botha, südafrik. Polit. (1932- )

Willem-Alexander, Prinz von Oranien-Nassau, niedl. König (1967- )

Todestage:

Ralph Waldo Emerson, US-Philos./Dichter (1803-1882)

Theodor Hendrik van de Velde, niederld. Sexualforscher (1873-1937)

Antonio Gramsci, ital. Philosoph (1881-1937)

Attila Hörbiger, öst. Schausp. (1896-1987)

Peng Zhen, chin. Politiker (1902-1997)

Olivier Messiaen, frz. Komponist (1908-1992)

Walther Kauer, schweiz. Schriftsteller (1935-1987)

(APA, 27.4.2017)

Share if you care.