TV- und Radiotipps für Montag, 24. April

24. April 2017, 06:00
posten

Themenmontag: Sex, Klartext: Der tägliche Terror, Die zwei Leben der Veronika, Thema, Pro & Contra: Wahlen in Zeiten der Fake News, Kulturmontag

19.45 INTERVIEW

Klartext: Der alltägliche Terror – Was tun mit den Gefährdern? Martin Thür befragt Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) und die Journalistin und Nahost-Expertin Petra Ramsauer. Läuft um 23.25 Uhr auch auf ATV. Bis 20.15, ATV 2

20.15 TRIEBHAFT

Themenmontag: Sex ORF 3 widmet sich im Frühling dem Treiben der Triebe, beginnend mit der Doku Wie wir morgen Liebe machen (2017, Marlies Faulend); 21.05 Sexsüchtig (2015); 22.00 Sexualität im Kopf (2015, Bernhard Hain) über einschlägige Fantasien; 22.50 Ingrid Thurnher redet über den "Sex der Zukunft" mit "Madame Nina" Janousek (Nachtclub-Betreiberin und Autorin), Markus Hengstschläger (Genetiker), Johannes Grenzfurthner (Künstler und Kurator "Arse Electronika"), Michaela Bayerle-Eder (Sexualmedizinerin) und Manuela Schon ("Campaign Against Sex Robots"). Bis 23.45, ORF 3

foto: orf/newen distribution

20.15 KIESLOWSKI

Die zwei Leben der Veronika (La double vie de Véronique, F/P/D 1991, Krzysztof Kieslowski) Nach seinem düsteren Dekalog und der Abkehr vom politischen Kontext wurde Kieslowski spätestens mit diesem Film zum Liebkind der Festivaljurys und bourgeoisen Arthouse-Genießer – sinnbildliche Gleichnishaftigkeit, ästhetizistische Gesten, manierierte Allegorien und das Gesicht von Irène Jacob. Danach um 21.50 Kieslowskis fünfter Dekalog-Teil Ein kurzer Film über das Töten aus 1988 um den brutalen Mord an einem Taxifahrer, den Täter und seine Hinrichtung. Bis 21.50, Arte

21.10 CHRONIK

Thema 1) Kampf dem Frost – Bauern bangen um ihre Existenz. 2) Tod eines Jugendlichen vor der Event Arena in Vösendorf. Die Mutter zweifelt an den Ermittlungen. 3) Laufen für ein Dach über dem Kopf: die Initiative Home Run Vienna für Obdachlose beim Vienna City Marathon. 4) Erwin Steinhauer über den Alzheimer-Fernsehfilm Für dich dreh ich die Zeit zurück. Bis 22.00, ORF 2

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag 1) Filmemacher über das Überleben in der zerstörten syrischen Stadt Aleppo. 2) Vor dem Amadeus Austrian Music Award 2017 am 2. Mai. 3) Warten auf das Weißbuch zur Reform der Bundesmuseen, das Kulturminister Thomas Drozda in Auftrag gab. 4) Um 23.15 Uhr die Dokumentation Ella – Die Stimme des Jazz. Bis 0.10, ORF 2

22.30 TALK

Pro und Contra: Wahlen in Zeiten der Fake News – Werden wir von allen Seiten belogen? Bei Thomas Mohr: Ivan Rodionov (Russia Today Deutsch), Eva Zelechowski (Wiener Zeitung, Putins rechte Freunde), Wendelin Mölzer (FPÖ, Exchefredakteur Zur Zeit), Rudi Fußi (Politikberater/-kabarettist), im Publikum Stefan Petzner als Populismuskenner (Trump to go). Bis 23.30, Puls 4

Radiotipps für Montag

8.55 KLIMA

Vom Leben der Natur: Wetterfrosch und Satellitenbild Der Meteorologe Alexander Ohms über Grenzen und Möglichkeiten der Wettervorhersage. Mo-Fr, bis 9.00, Ö1

9.05 KUNSTSTOFF

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über 1) Die Plastikgesellschaft – Fluch und Segen des Kunststoffs; 2) "Die nicht mehr schönen Künste": Philosophische Ästhetik; 3) Claudio Monteverdi, Opernpionier und Madrigalmeister. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

17.55 KIELWASSER

Betrifft: Geschichte – Freibeuter der Meere Andreas Obenaus (Forschungsschwerpunkt Globalgeschichte der Universität Wien) und Eugen Pfister (Akademie der Wissenschaften) über Piraten. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

18.25 KAISERLICH

Journal-Panorama: Maria Theresia wurde am 13. Mai vor 300 Jahren geboren. Erkenntnisse einer Tagung über die österreichische Langzeitkaiserin, ihre Reformen – und ihre Schattenseiten, etwa ihre religiöse Intoleranz. Bis 18.55, Ö1 (Harald Fidler, 24.4.2017)

Share if you care.