"Borgen"-Autor Adam Price wollte für neue Serie "Männlichkeit erkunden"

    23. April 2017, 16:16
    2 Postings

    "Rides Upon the Storm" dreht sich um Väter und Söhne in Pastorenfamilie und läuft Ende des Jahres auf Arte

    Paris – Der mit der Politserie "Borgen" bekannt gewordene dänische Drehbuchautor Adam Price hat sich für seine neue Fernsehserie mit den Themen Religion und Männlichkeit beschäftigt. "Rides Upon the Storm" dreht sich um Väter und Söhne in einer dänischen Pastorenfamilie.

    "Nach 30 Episoden von 'Borgen' im Universum einer sehr starken, atheistischen Politikerin hatte ich Lust, die Männlichkeit zu erkunden", sagte Price beim Pariser Festival "Series Mania" der Nachrichtenagentur AFP. Kirchenmänner seien "ausgezeichneter Stoff für ein Drama", sagte Price. "Und wenn es um Religion geht, was wäre da naheliegender als den Vater, den Sohn und den heiligen Geist zu integrieren", fügte er lachend hinzu. "Die Brüder Kain und Abel, Abraham und sein Sohn Isaak sind lauter biblische Personen, die wir erkundet und umgeformt haben."

    Pastorenfamilie im Mittelpunkt

    In seiner Serie geht es um die Familie Krogh, in der das Pastorenamt Tradition hat. Der Vater, gespielt von Lars Mikkelsen, will Bischof von Kopenhagen werden. Sein jüngerer Sohn ist Pastor in Kopenhagen und geht dann als Militärpfarrer mit der dänischen Armee in ein muslimisches Land, das an den Irak erinnert.

    Für das Drehbuch ließ sich Price von religiösen Texten inspirieren, das Skript wurde Religionswissenschaftlern vorgelegt. In der Serie werden neben dem Christentum und dem Islam auch das Judentum und der Buddhismus thematisiert. In Dänemark komme Religion immer dann zur Sprache, wenn es um Integration und Einwanderung geht, sagte Price der AFP. "Es geht um einen sehr konkreten Kampf in unseren Gesellschaften. Wir müssen das sehr ernst nehmen, weil es uns voneinander trennt, es spaltet uns."

    Ende des Jahres auf Arte

    Die dänisch-französische Koproduktion, die ab dem 24. September im dänischen Sender DR1 und Ende des Jahres auf Arte ausgestrahlt wird, läuft im Wettbewerb des Pariser Festivals. Der Hauptdarsteller Lars Mikkelsen, Bruder des in Hollywood erfolgreichen Schauspielers Mads Mikkelsen, ist "Borgen"-Zuschauern bekannt aus der dritten Staffel. Darin spielte er einen Wirtschaftsexperten, der den Wahlkampf der Hauptfigur unterstützt. (APA, AFP, 23.4.2017)

    • "Borgen"-Autor Adam Price schrieb mit Rides Upon the Storm" neue Serie, die Ende des Jahres auch auf Arte ausgestrahlt wird.
      foto: apa/epa/andreas beck

      "Borgen"-Autor Adam Price schrieb mit Rides Upon the Storm" neue Serie, die Ende des Jahres auch auf Arte ausgestrahlt wird.

    Share if you care.