Marquez zum fünften Mal in Serie in Austin auf Pole

22. April 2017, 22:34
20 Postings

Vor WM-Leader und Landsmann Vinales – Rossi verlor nahezu eine Sekunde – KTM zurück

Austin – Der Spanier Marc Marquez hat, wie in den vergangenen Jahren üblich, die Pole Position für den Motorrad-Grand-Prix von Amerika in Austin geholt. Der dreimalige Weltmeister fuhr am Samstag bereits zum fünften Mal in Serie die beste Quali-Zeit in Austin. Für den 24-jährigen Honda-Piloten ist es die 29. Pole Position seiner MotoGP-Karriere. In Austin ist er noch nie nicht von Platz eins gestartet.

In 2:02,741 Minuten verwies Marquez auf dem Circuit of the Americas seinen Landsmann Maverick Vinales auf Yamaha um 0,130 Sekunden auf Platz zwei. Vinales ist mit zwei Siegen in den ersten beiden Saisonrennen WM-Leader.

Die erste Reihe komplettiert am Sonntag (21.00 Uhr/live ServusTV) Altmeister Valentino Rossi, der bereits fast eine Sekunde auf Marquez verlor. Rossi verzeichnete zudem einen leichten Zusammenstoß mit seinem Markenkollegen Vinales. Die KTM-Piloten Bradley Smith und Pol Espargaro klassierten sich als 18. und 21. wie erwartet im hinteren Viertel des Feldes. (APA/AFP, 22.4.2017)

  • Marc Marquez
    foto: ap/eric gay

    Marc Marquez

Share if you care.