Thiem startet gegen Chardy oder Edmund

22. April 2017, 18:46
posten

Nishikori sagte Antreten wegen Handgelenksverletzung ab

Barcelona – Für Dominic Thiem könnte es in der zweiten Runde des Tennis-ATP-500-Turniers von Barcelona zum zweiten Saisonduell mit Jeremy Chardy kommen. Der 30-jährige Franzose muss zuvor aber erst sein Auftaktspiel gegen den Briten Kyle Edmund überstehen. Thiem kann sich das Duell seiner möglichen Gegner in Ruhe anschauen, er ist als Nummer vier des Events in der ersten Runde mit einem Freilos ausgestattet.

Thiem hat den Ranglisten-71. Chardy in der Runde der letzten 64 beim Masters-1000-Turnier in Indian Wells auf Hartplatz klar mit 6:2, 6:4 besiegt. Gegen den 22-jährigen Edmund, im Ranking auf Position 45 zu finden, hat Österreichs 23-jähriger Topakteur noch nie gespielt.

Beim Sandplatz-Turnier in Barcelona tritt Thiem zum dritten Mal an. 2014 hatte der Weltranglistenneunte aus Lichtenwörth aus der Qualifikation heraus das Achtelfinale erreicht, 2015 war bereits in der ersten Runde Endstation. Diesmal hat er mit Kei Nishikori einen hochkarätigen Kontrahenten weniger. Die Nummer fünf der Welt sagte das Antreten wegen einer Handgelenksverletzung ab. Der Japaner hatte das Turnier 2014 und 2015 gewonnen. (APA, 22.4.2017)

Share if you care.