Apple wirbt Googles Satelliten-Führungskräfte ab

    22. April 2017, 17:11
    12 Postings

    Über das Vorhaben dahinter herrscht allerdings Unklarheit

    Wie Bloomberg berichtet, hat Apple zwei hochrangige Satelliten-Experten von Google abgeworben. Bei den Mitarbeitern handelt es sich um John Fenwick und Michael Trela. Fenwick war für Googles Spacecraft Operations zuständig und Trela der Chef von Googles Satelliten-Technik. Die beiden unterstehen nun Greg Duffy, der erst im Jänner zu Apple gewechselt war und Mitbegründer von Dropcam ist.

    Unklarheit über Vorhaben

    Welche Aufgaben Fenwick und Trela bei Apple nun verfolgen ist unklar. Bloomberg geht davon aus, dass diese sich um das Sammeln von Satelliten-Bildern oder um die Kommunikation per Satelliten-Technik kümmern werden. Im vergangen Jahr wurde bekannt, dass Apple mittels Drohnen Daten für Apples Karten-App nutzt, möglich ist auch, dass die Ex-Google-Mitarbeiter diesen Bereich nun ausbauen.

    Apple und Boeing

    Es gibt außerdem Gerüchte, dass Apple an den Kommunikations-Satelliten von Boeing interessiert ist. Dies wurde im März 2015 von der Agentur Reuters vermeldet. Seitdem wechselte auch ein ehemaliger Manager von Boeing in den Aufsichtsrat von Apple. (dk, 22.04.2017)

    • Apple wirbt Googles Satelliten-Experten ab.
      foto: reuters/shino

      Apple wirbt Googles Satelliten-Experten ab.

    Share if you care.