Vatileaks-Skandal wird zu englischsprachiger TV-Serie

20. April 2017, 19:11
2 Postings

Filmproduktionsgesellschaft Leone Film erwarb Rechte von Büchern des Enthüllungsreporters Nuzzi

Rom/Vatikanstadt – Der sogenannte Vatileaks-Skandal über finanzielle Missstände und Korruption im Vatikan soll zum Inhalt einer TV-Serie in englischer Sprache werden. Die italienische Filmproduktionsgesellschaft Leone Film Group hat die Rechte für zwei Werke des italienischen Enthüllungsjournalisten Gianluigi Nuzzi erworben, die den Skandal ins Rollen gebracht haben, berichtete das renommierte Filmblatt "Variety".

Die Filmproduktionsgesellschaft erwarb die Rechte für Nuzzis Enthüllungsbuch "Seine Heiligkeit", in dem von heftigen Machtkämpfen an der Kirchenspitze, sogar von einem Mordkomplott gegen den Papst, sowie von düsteren Geldwäsche-Geschäften der Vatikanbank IOR berichtet wird. Leone Film Group sicherte sich auch die Rechte von Nuzzis Werk "Alles muss ans Licht", in dem der Enthüllungsjournalist dem Vatikan unter anderem Veruntreuung von Geldern vorwarf. Das Buch basiert auf vertraulichen Dokumenten aus der Kurie. Nuzzi soll zusammen mit einem US-Drehbuchautor an der TV-Serie arbeiten, teilte die Filmproduktionsgesellschaft mit.

Die an der Mailänder Börse notierte Leone Film Group arbeitet unter anderem an einer Spaghetti Western-Series mit dem Titel "Colt" mit dem italienischen Regisseur Stefano Sollima ("Gomorrha"). Die Filmproduktionsgesellschaft wird von Raffaella und Andrea Leone, Kindern des verstorbenen Regisseurs Sergio Leone, geführt. Dieser erlangte mit den Italo-Western internationalen Ruhm. (APA, 20.4.2017)

Share if you care.