"Ancestors" vorgestellt: Survival-Game lässt Anfang der Menschheit erleben

20. April 2017, 14:03
14 Postings

Neues Spiel von "Assassin's Creed"-Schöpfer Patrice Desilets gezeigt

"Assassin's Creed"-Miterfinder Patrice Desilets hat im Rahmen einer Präsentation auf der Robot Develop in Kroatien Einblicke in sein kommendes Werk "Ancestors: The Humankind Odyssey" gegeben. Dabei handelt es sich um ein Action-Adventure mit Survival-Elementen, in dem der Beschreibung nach die Menschheit einen Schritt entfernt ist von der Auslöschung oder der Evolution. Spieler könnten die frühen Anfänge der humanoiden Spezies vor zehn bis zwei Millionen Jahren nacherleben.

Wann das Spiel genau erscheinen soll und für welche Plattform es umgesetzt, wurde noch nicht bekanntgegeben. Entwickelt wird "Ancestors" von Desilets 32-köpfigem Studio Panache in Montreal entwickelt und sei "gut durchfinanziert", was nicht darauf hindeutet, dass die Entwickler eine Crowdfunding-Kampagne in Erwägung ziehen.

panache digital games
Der erste In-Game-Trailer zu "Ancestors"

Afrika!

Desilets Beschreibung nach handelt es sich um eine offene Spielwelt, in der es Ressourcen zu managen gilt, um zu überleben. Aspekte wie Kämpfe und Kannibalismus könnten noch Einzug halten, sind derzeit aber nicht Teil des Spiels.

Anstelle dessen scheint "Ancestors" seinen Fokus auf Erkundung und das Spiel mit der Natur zu legen. Einen großen Teil der Geschichte wird man geschichtsgetreu in Afrika erleben und dort in offenen Steppen wie dichten Dschungeln unterwegs sein. Mehr zum Spiel werde man aber erst in den kommenden Monaten verraten. (zw, 20.4.2017)

  • Artikelbild
    screenshot: youtube
    Share if you care.