Auf dem Prüfstand: Autopoliermittel

Ansichtssache25. April 2017, 16:01
39 Postings

Frühjahrsputz in der Autoredaktion heißt, dass wir unsere automobilen Schätze in die Sonne fahren und richtig aufpolieren. Wir testen vom Hausmittel bis zur Spezialpaste. Nicht alles ist gut!

Bild 1 von 5
foto: lukas friesenbichler

Alles in einem

Beim Kfz-Diskonter und sogar in diversen Baumärkten haben wir die Hartwachspolitur von Nigrin gefunden. Fetzerl ist schon dabei, Anleitung auch. Geht flott und einfach, man kann nicht viel falsch machen, und das Ergebnis ist für den überschaubaren Preis erstaunlich gut. Zudem trainiert man beim Polieren gleich ein bisserl die Arme, damit man im Ruderleiberl nach was ausschaut.

Nigrin Hartwachs-Politur Turbo, Forstinger Eisenstadt, 11,99 Euro

5 von 6 Punkten

weiter ›
    Share if you care.